Anzeige

Schloss Landau dankt ehrenamtlichen Helfern mit besonderer Einladung

Zimtlikör ist die neue Spezialität auf Schloss Landau – als kleine Aufmerksamkeit bei besonderen Gelegenheiten.
Bad Arolsen: Schloss Landau | Das Modellprojekt Schloss Landau lebt auch dank des Engagements vieler ehrenamtlicher Helfer. Diejenigen, die regelmäßig im Schloss ein- und ausgehen, erhielten jetzt als Dankeschön eine Einladung zum Spargel-Essen und eine Kostprobe der neuesten Spezialität aus dem Schloss.

Zimtlikör in dekorativen Fläschchen bekommen künftig Gäste und Besucher zu besonderen Gelegenheiten als kleine Aufmerksamkeit. Und für sieben geladene Helfer war ein Gläschen davon der Auftakt zu einem Drei-Gänge-Menü.
Spargel gab es in verschiedenen Variationen, liebevoll zubereitet in der schlosseigenen Küche. Suppe mit Nuss-Sahne, Spargel zu Kartoffeln und Schinken und zum Abschluss ein köstliches Dessert mit Vanilleeis, frischen Erdbeeren – und Spargel in süßer Variante.
Marion Friele (Hausleitung) dankte den Engagierten im Namen des Hauses und betonte, dass das Angebot auf Schloss Landau nur halb so vielfältig wäre ohne sie. Sie helfen beim Schloss-Café, übernehmen Patenschaften für Mieter im Betreuten Wohnen, besuchen Senioren in der stationären Pflege und bieten Ausfüge an, außerdem Fahrdienst zum Gottesdienst. Sie fahren und betreuen die Senioren bei Angeboten in der Bergstadt selbst (wie Konzerte in der Kirche oder die Saisoneröffnung im Freibad als aktuellstes Beispiel).
Für Organistation und Vermittlung zeichnet der Förderverein für Jung und Alt veranwortlich, unterstützt von vielen Landauern, Gruppen und Vereinen. Im Namen dieses Fördervereins organisieren die Mitglieder auch Veranstaltungen, die für Schloss-Bewohner und Bergstädter gleichermaßen gedacht sind. Beispiel: "Kinder im Garten" – Mitmachtheater am 4. September 2011.
Im Modellprojekt Schloss Landau sind Betreutes Wohnen, Pflege- und Seminarhotel sowie Bürgerhaus unter einem Dach vereint. Als weitere Angebote des Trägers (ev. Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar) gibt es im benachbarten Brunnenhaus stationäre Pflege, einen amublanten Dienst und Tagespflege-Plätze. Mehr Informationen gibt es unter www.landau-gesundbrunnen.org.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.