Das neue Buch "Landau - deine Menschen" wird im HR Fernsehen vorgestellt

Zeigelei Hamel, etwa 1895
Bad Arolsen: Menschen aus Landau | Nun ist es bald soweit. Am 8. November 2013 ist der vorgesehene Veröffentlichungstermin des neuen Buches im Landauer Torbogen.

Doch die große Überraschung kam am Dienstag, dem 23.April. Eine Redakteurin des Hessischen Rundfunks rief mich an und teilte mir mit, das sie eine kleine Reportage über die Entstehung des Buches machen möchte. Der Termin dafür, Samstag der 27.4. ,war auch schnell gefunden. Schöne Geburtstagsüberraschung, eigentlich... üben für die große Schlacht an Pfingsten, war am Nachmittag auch noch angesagt, so kamen in etwa 4 Stunden sicher ein paar schöne laufende Bilder zusammen.
Der Bericht wurde am Vatertag in der Hessenschau, leider ohne das ich davon Kenntnis erhalten habe, ausgestrahlt. Selbst habe ich ihn auch noch nicht gesehen.....
Die Wiederholung der Sendung ist Freitag früh um 9:50 Uhr.
-----------------------------------------------------
-----------------------------------------------------
DER LINK ZUM BERICHT :
http://www.hr-online.de/website/suche/home/mediapl...
-----------------------------------------------------
-----------------------------------------------------
Jetzt heißt es erstmal, die Generalproben für das historische Landauer Schützenfest überstehen und dann feiern (http://www.schuetzengilde-landau.de/)
Ab Anfang Juni geht´s dann mit Hochdruck an die letzten Arbeiten für das Buch. Viele Stunden werden da noch draufgehen, Daten sortieren, noch mehr Namen zuordnen, um es am Ende mit möglichst wenigen Fehlern in Druck zu geben. Abgabe zur Korrektur ist spätestens Ende Juli und Abgabe zum Druck ist Mitte August.

Der momentane Stand liegt bei ca. 200 Seiten im DIN A4 Format. Die Planung im letzten Jahr hatte "nur" etwa 160 bis 180 Seiten vorgesehen. In der Zwischenzeit habe ich alle Neugeborenen zwischen 1876 und 1930 aus dem Ortssippenbuch herausgeschrieben, um bei ganz alten Bildern einen Anhaltspunkt zu haben. So konnten sogar auf Schulbildern von 1905 und 1910 einige der Schüler zweifelsfrei zugeordnet werden. Auch ein Foto von 1895 (zunächst auf 1886 geschätzt) ist inzwischen beschrieben und die Namen der abgebildeten Personen benannt.

Ich möchte mich hier auch einmal für die Förderung und finanzielle Unterstützung der Sparkassenstiftung Waldeck-Frankenberg, des hessischen Ministeriums für Kunst und Wissenschaft, des Ortsbeirates Landau, und der Energie Waldeck-Frankenberg (EWF), sowie dem Mitglied des Landtages Daniel May recht herzlich bedanken.
1
0
1 Kommentar
10.898
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 09.05.2013 | 22:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.