Anzeige

Rätselchen - großes Rätsel...

22. Sep.'18 ; der 'Rätselchen-Kochpott' mit schönen Pflanzenblättern
 
das ausgekippte Ergebnis - es hat mich überrascht (die Krümmel dazwischen sind Blähton)
.............ich war mir total sicher...............dieses Blattwerk in dem alten Kochtopf gehört zum Ingwer
IRRTUM (meinerseits)..........aber die Geschichte von vorn..........

1. Teil
In diesem Frühjahr holte ich, wie jedes Jahr, meine Balkonkästen mit den Fuchsien aus dem Keller. Ich goss und düngte sie und sie wuchsen. Bald schauten in einem Kasten zwei 'ortsfalsche' Blätter zwischen den frischen Fuchsientrieben hervor. Ich hatte ''so in Erinnerung'' im letzten Sommer ein keimendes Stück Ingwer in eine Kiste gesteckt zu haben - da war Platz, ich wusste sonst nicht wohin damit und ich wollte den eigenen 'Ingweranbau' nochmal testen. Im Sommer davor hatte ich das schon mal  in einem anderen Kasten versucht und dann die Knolle vergessen - sie hat den Frost nicht überstanden.
Diesmal freute ich mich, dass der Ingwer im Keller gut durch den Winter gekommen ist, nahm großzügig Erde mit dem treibenden Pflänzchen aus der Kiste und setzte es in frische Erde und  - weil ich grad keinen passenden Blumentopf zu Hand hatte in den alten, löcherigen Kochtopf, passt doch zu Ingwer - im Herbst wollte ich ihn  endlich ernten.
Ein wenig (viel) wunderte ich mich zwar über diese 'anderen Blätter',  ich kenne ja schon Ingwertriebe, ähnlich wie Schilf sehen sie aus. Sollte es vielleicht noch andere Sorten geben? Aber ne, ich war fest überzeugt, das im Topf ist/wird  'mein' Ingwer.
2. Teil
Vor einigen Tagen hatte Sabine ein kleines Pflanzenrätsel eingestellt - Ingwer -  so kannte ich ihn auch, aber ich schrieb im Kommentar dazu:  "Mein Ingwer auf dem Balkon sieht ganz anders aus, Sabine" . Flugs machte ich ein Foto von 'meinem Pflänzchen' und daraus ebenfalls ein 'Rätselchen'.
https://www.myheimat.de/bad-arolsen/natur/raetselc...
Etliche Lösungsvorschläge kamen, unter anderen fragte  Silvia: "Ist das eine Calla?" ........
dann meinte Ralf: "Eine Calla hatte ich auch vermutet..."
Ich stand pötzlich auf dem Schlauch - und befragte Tante Goo............hmmm, die Blätter sehen schon einer Calla sehr ähnlich - die 'Karin' war jetzt sehr verunsichert und so kippte ich halt den Kochpott kurzerhand auf einen großen Blumenuntersetzer aus.
Ja, was soll ich jetzt sagen - ich war baff (die Karin auch)...............kein INGWER -  eher Zwiebeln, wohl doch eine Calla.................???
3.Teil
Meine Überlegungen zu diesem Irrtum.
Vor 2 Jahren hatte ich mir aus der Gärtnerei mal einen Topf ( für 50 Cent aus der 'reduzierten Ware'Kiste)  mit bunten Callas mitgebracht, hatte sie in einen größeren Topf gesetzt, gegossen - aber die Pflanzen wollten bei mir nicht gedeihen und gaben ihren Geist auf. Die fauligen Pflanzenteile entsorgte ich und die noch fast frische Blumenerde kippte ich dann wohl auf den Fuchsienkasten. Dieser kam später zum überwintern in den Keller, wo er und die anderen Kästen sehr sparsam mit Wasser bedacht wurden.

So.........und nun fängt die Geschichte eigentlich wieder oben an :
ich holte Anfang Mai die Kästen aus dem Keller ans Licht auf den Balkon .......................
Befand sich in der restlichen Blumenerde evtl. noch ein Callaknöllchen welches dann bei guter Pflege der Fuchsien meinerseits das Licht der Welt erblickt hatte?
Nun sind im Topf zwei schöne Knollen mit gesundem Laub. Ich werde sie in einen besseren Topf setzen, weiter pflegen und hoffe, dass  sie mit schönen Blüten mir beweisen, dass sie CALLAs sind. Und dann gibt es eine Aktualisierung zu diesem 'Rätsel'
4
4
4
1 4
4
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
36.683
Silvia B. aus Neusäß | 27.09.2018 | 17:33  
63.076
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 27.09.2018 | 17:41  
12.924
Romi Romberg aus Berlin | 27.09.2018 | 17:58  
40.027
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 27.09.2018 | 18:07  
30.646
Carmen L. aus Pattensen | 27.09.2018 | 19:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.