Anzeige

Winterliches "Ederseeatlantis"

Auch im Winter hat der Edersee seine besonderen Reize.
Hier möchte ich euch einige Fotos aus "Ederseeatlantis" im Winter vorstellen.
Aufgrund des Tiefwasserstandes ist der Edersee sehr leer.
Das hat zur Folge dass viele Ruinen der ehemaligen Dörfer wieder zum Vorschein kommen. Dies ist meistens nur im Spätsommer bei Niedrigwasser der Fall.
Besonders interessant ist das Sperrmauermodell welches vor 100 Jahren errichtet worden ist. Es durchbricht zur Zeit die Eisdecke die den See bedeckt. Ob es Schäden nimmt kann man erst feststellen wenn die Eisbrocken dahin geschmolzen sind.
Auch die alte Brücke bei Asel, die eigentlich unter Wasser ist, kann man zu Fuß überqueren.
1 3
4
3
4
3
3
2 3
3
3
4
4
3
4
4
4
3
2 4
3
5
4
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
20.618
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 26.01.2017 | 19:58  
6.172
Peter Müller aus Wallersheim | 26.01.2017 | 20:01  
5.750
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 26.01.2017 | 21:05  
30.820
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 26.01.2017 | 22:48  
2.850
Nicole Freeman aus Heuchelheim | 27.01.2017 | 06:16  
24.151
Katja W. aus Langenhagen | 27.01.2017 | 19:27  
3.685
Lars Jockel aus Bad Arolsen | 28.01.2017 | 11:00  
55.744
Werner Szramka aus Lehrte | 28.01.2017 | 17:46  
29.858
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 28.01.2017 | 19:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.