Anzeige

Neues aus dem Museum Mengeringhausen

Wann? 16.05.2010 13:00 Uhr

Wo? Museum Mengeringhausen, Hintere Straße 7, 34454 Bad Arolsen DEauf Karte anzeigen
Bad Arolsen: Museum Mengeringhausen | Eine Ausstellung "Hören und Sehen" wird am Sonntag, 16. Mai, im Rahmen des Internationalen Museumstages eröffnet. Austellungsorganisator Henner Syring präsentiert Radios von den Anfängen des Rundfunks in Deutschland, Fernsehgeräte, Grammofone und neuartige Plattenspieler, Tonbandgeräte und Kassettenrekorder. Die Apparate, darunter viele Röhrengeräte, hat Syring selbst aufbereitet. Stolz präsentiert er ein Miniradio, eingebaut in einen Kugelschreiber, und das kleinste TV-Gerät, das gerade so groß wie eine Zigarettenschachtel ist. Dia-Betrachter, Epidiaskope und ein großer Filmprojektor aus dem ehemaligen Soldatenheim in Wolfhagen bilden die eine Seite des "Spaliers" für die Museumsbesucher. Auf der anderern Seite werden Brillen aus der Sammlung des Arolser Optikermeisters Henning Stracke gezeigt, darunter eine Sehhilfe von 1750. Das Design dieses Modelles findet sich bei aktuellen Brillen wieder. Schließlich werden aus der Sammlung der HNO-Praxis Simon und Dastych ältere Hörgeräre ausgestellt. Vom Hörrohr bis zum batteriebetriebenen Gerät reicht das Spektrum der Apparate. Ab 16. Mai ist jeden zweiten Sonntag, 13 bis 17 Uhr das Museum geöffnet; am Museumstag kostenlos bei Kaffee und Kuchen. Anmeldung für Gruppen unter der Telefonnummer 2254 oder 4829.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.