Anzeige

Bergstadt Landau: drei Wochen Ferienspiele im Sommer

Besuch auf einem hochmodernen Bauernhof mit zwei Melkrobotern - immer wieder ein besonderes Highlight.
Bad Arolsen: Grundschule Landau |

Das Angebot sucht seinesgleichen: Seit Jahren organisiert der Förderverein für Jung und Alt Landau dreiwöchige Sommer-Ferienspiele in der Grundschule – in diesem Jahr vom 17. Juli bis 4. August.

Betreut werden Kinder von sechs bis elf Jahren montags bis freitags von 8 bis 13.30 Uhr – mit Programm von 9 bis gegen 13 Uhr. Dafür zeichnen in diesem Jahr Carolin Böttcher (geb. Knüppel) und Alicia Rabe verantwortlich – mit jungen Helfern aus der Bergstadt.

Anmeldung ist wochenweise im Voraus nötig (s. unten). Die Teilnahme kostet pro Woche zehn Euro für Vereinsmitglieder, 20 Euro für Nichtmitglieder. Interessenten melden sich bei Jasmin Sender (Vorsitzende) unter 05696/9959598.

Bitte anmelden!

Wer bei den Ferienspielen dabei sein möchte, muss sich verbindlich anmelden – neuerdings jeweils für eine ganze Woche. Auch der Beitrag ist jetzt im Voraus zu zahlen (bis 1. Juli 2017).

Damit möchte der Förderverein für Jung und Alt als Organisator und Veranstalter verhindern, dass sich Kinder tageweise zwar anmelden, dann aber doch nicht erscheinen – der Platz also für den Tag unbesetzt bleibt und auch der Beitrag in der Kasse fehlt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
29.847
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 20.06.2017 | 22:00  
3.598
Hans-Friedrich Kubat aus Vöhl | 20.07.2017 | 10:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.