Anzeige

Spannende Aktion am Windrad: simulierte Höhenrettung

Bad Arolsen: Juwi Windpark Massenhausen | Auch innnerhalb eines Windrades kann möglicherweise einmal etwas passieren, wenngleich ein solches Ereignis freilich auf kleinstem Raum begrenzt bliebe.
Trotzdem müssen Vorkehrungen getroffen werden, um eine verletzte Person aus großer Höhe sicher nach unten bringen zu können.
Ferner bieten sich die imposanten Windmühlen dazu an, einfach nur Bergungen aus hohen Regionen zu trainieren.

Eine solche Übung gab es jetzt an einem der neuen Juwi-Windräder bei Massenhausen in der Stadt Bad Arolsen.
Das THW Korbach zeigte mit ganz viel Können, Geschick und außerordentlich viel Mut, wie eine Frau unbeschadet auf einer Trage in die Tiefe gebracht werden kann. Respekt!
1
1
1 1
1
1
1 1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
12.330
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 31.08.2011 | 19:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.