Anzeige

Ganz Schön Föhn

Wenn in Bayern südlich der Donau die Tage so hell sind wie sonst nie, wenn Licht im Überfluß vorhanden scheint und alles glänzt und leuchtet, wenn milde Lüfte Dich umwehen, wenn Du an erhabenen Plätzen im Land stehend die Alpenspitzen sehen kannst, dann bläst

der Föhn.

Er kündigt leider oft den Umschwung der Großwetterlage an. In seinem Rücken strömt dann feuchte Meeresluft heran - Temperaturen wie Niederschläge fallen.


Einige besonders bemitleidenswerte Mitmenschen spüren ihn auch körperlich: durch Missempfindungen, Kopfschmerzen o. Ä.

Am Himmel entstehen an solchen Tagen besondere Zeichen - die gestern

über Mindelheim

beobachteten habe ich zusammengestellt.

Text und alle Aufnahmen © Sebastian Summer
3
2
3
3
3
2
2
3
4
4
3
3
4
4
3
3
3
4
3
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
12.180
Nicole Käse aus Wunstorf | 26.10.2017 | 17:42  
6.355
Romi Romberg aus Berlin | 26.10.2017 | 18:02  
33.485
Eugen Hermes aus Bochum | 26.10.2017 | 18:44  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 26.10.2017 | 19:13  
1.471
Manfred Schiedl aus Dillingen | 26.10.2017 | 19:53  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 26.10.2017 | 21:07  
12.560
Ralf Springer aus Aschersleben | 26.10.2017 | 21:12  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 26.10.2017 | 21:17  
8.734
R. S. aus Lehrte | 27.10.2017 | 08:53  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 27.10.2017 | 13:36  
20.794
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 27.10.2017 | 19:23  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 29.10.2017 | 16:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.