Anzeige

Schwäbische Beachvolleyballmeisterschaften im Fribbe

Am kommenden Wochenende trifft sich die schwäbische Beachvolleyballelite auf der Beachvolleyballanlage der DJK Augsburg-Hochzoll um die schwäbischen Meister(innen) zu ermitteln. Samstag um 10 Uhr finden das Meisterschaftsturnier der Herren und das der Frauen statt. Am Sonntag gehen dann die Mixed Teams an den Start. Bei den Herren sind die im Fribbe trainierenden David Baumgärtner und Florian Lahoda einer der Favoriten auf den Meistertitel sein. In der schwäbischen Rangliste belegen die beiden Rang 2 und 5 und in der Gesamtrangliste der european beachvolleyball foundation Rang 18 und 59 und sind damit die größten Konkurrenten vom Team Schreiber/Kees (Rang 1/3 in Schwaben). Bei den Frauen haben die DJK Frauen gegen die klaren Favoriten Carstensen/Lehner eher Außenseiterchancen haben. Wenn am Sonntag, wieder um 10 Uhr, die Mixed Teams an den Start geht sind es zwei Teams aus Augsburg welche die Setzliste anführen. David Baumgärtner, der die ebf Mixed Rangliste anführt, tritt mit Stefanie Rudolf an und Florian Lahoda spielt mit Alice Draser (beide Rang 3 in Schwaben und ebf gesamt Rang 12) sind auf Platz 2 gesetzt. In sechs weiteren Teams treten Beachvolleyballer(innen) aus dem Fribbe an. Auch der neue Trainer der Damen 1 Max Krumbholz ist am Start. Spannende Spiele sind also garantiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.