Anzeige

Schalke 04 – FC Augsburg: Gewinnt der Favorit oder ärgert der Außenseiter?

Am zweiten Spieltag der Bundesliga-Saison 2012/2013 empfängt der FC Schalke 04 den FC Augsburg. Während die Knappen vergangene Woche einen Punkt aus Hannover mitnehmen konnten, mussten sich die Augsburger über eine unnötige Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf ärgern. Kann der Außenseiter den Favoriten ärgern oder muss er den nächsten Rückschlag einstecken?

Am Samstag, den 1. September, wird das erste Heimspiel von Schalke in der Veltins-Arena angepfiffen. Der FCA ist zu Gast – klar, dass die Fans der Königsblauen einen Sieg ihrer Truppe sehen wollen. Nach einer guten Vorbereitung mussten die Schwaben letzten Samstag im Auftaktspiel vor heimischer Kulisse eine bitte Niederlage kassieren: Sie verloren 2:0 gegen den Aufsteiger aus Düsseldorf. Mit dem Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten der vergangenen Spielzeit wartet eine wesentlich schwerere Aufgabe auf das Team von Trainer Markus Weinzierl. Die Mannschaft seines Schalker Pendants, Huub Stevens, zeigte sich im ersten Spiel gegen Hannover 96 stark und will diese Saison um Titel mitspielen.

Farfan verletzt, Höwedes wieder dabei

Fussball
Bild: Rainer Sturm/pixelio.de
Jefferson Farfan wird aller Voraussicht nach nicht auflaufen können. Der peruanische Nationalspieler hat sich im Training erneut am Knie verletzt. Auch Christopher Metzelder hat sich laut goal.com verletzt. Er kugelte sich einen Finger aus. Benedikt Höwedes ist dagegen wieder fit und wird vermutlich in der Startelf stehen. Ob Papadopoulos mit ihm in der Innenverteidigung steht, hängt davon ab, ob er nicht doch noch in letzter Minute zu Zenit St. Petersburg wechselt.

So könnte die Aufstellung des FC Schalke 04 aussehen:

Im Tor Hildebrand, davor die Viererkette mit Uchida, Höwedes, Matip, und Fuchs. Im defensiven Mittelfeld Neustädter und Jones, davor die offensiven Chinedu, Holtby und Draxler. Huntelaar als einzige Sturmspitze.

So könnte die Aufstellung des FC Augsburg aussehen:

Jentzsch zwischen den Pfosten, davor Verhaegh, Sankoh, Langkamp und Ostrzolek in der Abwehr. Baier und Ottl im defensiven Mittelfeld, davor die Offensivabteilung mit Musona, Koo und Moravek sowie Bancé im Sturm.

Folgendes könnte Sie ebenfalls interessieren:

FC Augsburg Kader 2012/2013

Schalke Kader 2012/2013

Die Bundesligasaison 2012/2013: Transfers, Vorberichte und mehr

Schalke 04: Afellay kommt - Jurado zu Spartak Moskau!

Schalke 04: Edu wird an Greuther Fürth verliehen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.