Anzeige

Punkteteilung im Spitzenspiel TSV Aufgehts Steppach gegen ESV Augsburg

Peter Koreny

Damen Bezirksliga Mitte.

Im Heimspiel gegen Kissing-Mering I sorgte die Anfangspaarung für einen Start nach Maß und erspielte sich einen Vorsprung von 2:0 Punkten und 21 Holz. Trotz der Tagesbestleistung von Marlies Roch mit 534 Holz konnten die Gäste die Begegnung lange offen gestalten. Letztlich konnte der TSV Steppach das Spiel mit 5:1 Punkten und 2073:2044 Holz für sich entscheiden.

Herren I.

Bezirksoberliga Schwaben. Zum Spitzenspiel waren auf den Bahnen des TSV Steppach die Sportfreunde des ESV Augsburg zu Gast. Die Startpaarung verlief nach Punkten ausgeglichen 1:1, nach Holz lag man auf Grund der überragenden Tagesbestleistung von 623 Holz durch Peter Koreny mit 96 Zählern in Front. In der Mittelpaarung drehte der ESV auf und man geriet bei einem Plus von 38 Holz mit 1:3 Punkten in Rückstand. Nun waren gute Nerven gefragt. Bis 10 Schub vor Schluss war für beide Mannschaften noch der Sieg möglich. Letztlich endete das Spiel mit einem gerechten Unentschieden 4:4 bei 3407:3347 Holz.
Dass es trotz der Saisonbestleistung von 3407 Holz nicht zum Sieg gereicht hat, lag vor allem an dem starken Auftritt der Gäste. Es war ein Spitzenspiel, das seinem Namen gerecht wurde. Nun gilt es, diese Form beizubehalten. Dann dürfte es machbar sein, aus den verbleibenden vier Spielen die zwei Siege, die den Aufstieg bedeuten würden, einzufahren.

Herren II.

Kreisklasse Mitte. Für die zweite Herrenmannschaft hieß es, beim TUS Fürstenfeldbruck II zu bestehen. Nach der Startpaarung lag man bei 1:1 Punkten mit 14 Holz in Führung. Entscheidenden Anteil daran hatte Daniel Seidl mit der Mannschaftsbestleistung von 570 Holz. Die Mittelpaarung konnte den Vorsprung bei 2:2 Punkten auf 35 Holz ausbauen. Gegen die sehr guten 546 und 572 Holz der Schlusspaarung des TuS FFB war dann leider kein Kraut gewachsen, sodass das Spiel mit 2:6 Punkten und 3103:3166 Holz verloren ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.