Anzeige

Neusäßer Masters schwimmen bei den Bayerischen Meisterschaften vorne mit

Neusäßer Schwimmerinnen zeigten sich in bärenstarker Form. Die Pokale erinnern an den Grafenauer Bären im Stadtwappen. (Foto: Pia Baur)
Ein Bericht von Pia Baur.
Am 15.07.2017 nahmen Pia Baur und Johanna Zillner vom Schwimmteam Neusäß den weiten Weg nach Grafenau auf sich, um sich bei den Bayerischen Meisterschaften der Masters zu beweisen.

Pia Baur zeigte ihr Durchhaltevermögen auf den langen Strecken und wurde dafür in der Altersklasse 25 mit jeweils einem bayerischen Vize-Titel über die 800 Meter Freistil und 200 Meter Lagen belohnt. Motiviert von der sportlichen Atmosphäre des Wettkampfs, verbesserte sie auf der Lagen-Strecke ihre Zeit um ganze sechs Sekunden im Vergleich zu den Schwäbischen Meisterschaften vor zwei Wochen.

Johanna Zillner hatte auf den kurzen Strecken in der Altersklasse 20 mit starker Konkurrenz zu kämpfen. Dennoch sicherte sie sich auf den 100 Meter Brust und den 50 Meter Kraul je einen Platz unter den Top 10. Die 50 Meter Kraul absolvierte sie sogar in einer neuen persönlichen Langbahnbestzeit von 00:30,68.

Am Ende dieses Wettkampftages konnten die beiden erfahrenen Schwimmerinnen eine positive Bilanz ziehen und freuen sich deshalb auf die Teilnahme an weiteren Wettkämpfen der Masters in der Zukunft.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 05.08.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.