Anzeige

Marco Thiede wird FCA-Profi

Marco Thiede hat seinen ersten Profivertrag unterschrieden. Das Talent des FC Augsburg war bislang Kapitän der U19 und lief auch für die U23 in der Landesliga Schwaben auf. Nun gehört der offensive Mittelfeldspieler zum Bundesliga-Kader von Jos Luhukay. Das erfreuliche daran: Mit dem 19 Jahre jungen Thiede hat es beim FCA ein Spieler aus der eigenen Jugend geschafft. Thiede ist zudem einer der von der DFL vorgeschrieben vier „local player“. Darunter versteht die Deutsche Fußball Liga einen Spieler, der zwischen seinem 15. und 21. Lebensjahr ohne Unterbrechung bei einem Verein gespielt hat. Aus der eigenen Jugend kommen beim FC Augsburg übrigens auch Mittelfeldspieler Moritz Nebel, Stürmer Stephan Hain und der dritte Torwart Ioannis Gelios. Ob Thiede den Durchbruch beim Bundesliga-Aufsteiger schafft, wird die Saison 2011/2012 samt Folgesaison zeigen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.