Anzeige

K1 Open 2017: Der Löwe aus Augsburg will Italien erobern

Augsburg: Kampfsportschule Augsburg | Vom 08. bis 10. Dezember veranstaltet die weltweit bekannte Kampfsportorganisation "K1", bekannt von ihren Grand-Prix Veranstaltungen, die Legenden wie Andy Hug, Ernesto Hoost und viele weitere Kampfsportgrößen hervorgebracht hat, ihre Weltmeisterschaft für Amateure in Florenz.

In Deutschland wird K1 durch die ISKA mit ihrem Präsidenten Davut Sidal vertreten.

Der Löwe will in Italien zubeissen!

Mit im Team Deutschland ist dabei auch ein junges Talent aus Augsburg.

Erkan "Aslan" Cosar, der mit dem deutschen Meistertitel der ISKA 2017 und zuletzt durch einen starken Kampf bei der Sxowtime Sports Gala in Königsbrunn auf sich aufmerksam gemacht hat, wird die Kampfsportschule Augsburg in Italien vertreten.

Seit Monaten hat Erkan sich mit dem Augsburger Trainerteam Cihan Selcuk und Kabüs Kaba auf dieses Highlight vorbereitet und freut sich auf den ersten Höhepunkt seiner noch jungen Karriere.

Sobald Ergebnisse aus Italien bekannt sind, werden diese veröffentlicht werden.

Infos zur Kampfsportschule Augsburg findet man unter http://www.kickboxing-augsburg.de und unter http://www.facebook.de/KickboxenAugsburg .

Die Kampfsportschule Augsburg in der Hofrat-Röhrer-Straße ist Dienstags und Donnerstags ab 17:45 Uhr (Kindertraining), bzw. 19:00 Uhr geöffnet!

Probetraining ist jederzeit möglich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.