Anzeige

Johanna Gölder schwimmt erstmals bei den Süddeutschen Meisterschaften

Johanna Gölder bei den Süddeutschen Meisterschaften in Neckarsulm
Am vergangenen Wochenende fanden im modernen Sportbad in Neckarsulm die diesjährigen Süddeutschen Meisterschaften über die Strecken 400m Lagen, 800m Freistil und 1500m Freistil statt. Allein die Qualifikation für diese Veranstaltung stellt schon eine herausragende Leistung dar. Für das Schwimmteam trat am Sonntag Johanna Gölder an den Start.
 
Die Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaften ist in diesem Jahr ab Jahrgang 2006 möglich. Johanna nutzte diese Chance und qualifizierte sich vor einem Monat bei den Bayerischen Meisterschaften über 800m Freistil, als sie die geforderte Pflichtzeit unterbot.
Bei ihrem Start wurde sie am Sonntag von mitgereisten Freunden, Trainern und ihrer Familie am Beckenrand unterstützt. Sie zeigte erneut eine sehr starke Leistung auf der für Neusäßer Schwimmer ungewohnten 50m-Bahn und verbesserte ihre alte Bestzeit vom Januar in 10:53,86 Minuten nochmals.

In einem schnellen Feld wurde sie am Ende 12. von 16 Teilnehmerinnen. Insgesamt war es eine wichtige Erfahrung für das junge Talent, sich mit Schwimmerinnen aus anderen Bundesländern und sehr viel größeren Schwimmvereinen wie Frankfurt, Chemniz oder Mainz messen zu können.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.04.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.