Handballer der DJK Augsburg-Hochzoll wollen den nächsten Punktgewinn gegen den TV Gundelfingen

Die Handballer der DJK Augsburg-Hochzoll wollen an diesem Wochenende den nächsten Punktgewinn in der Bezirksoberliga Schwaben schaffen. Sie sind zu Gast beim TV Gundelfingen.

Die Stimmung in der Mannschaft ist nach dem letzten Wochenende überragend. Die Hochzoller gewannen in einem knappen Spiel gegen Ichenhausen mit einem Tor Vorsprung. Schon gegen den TSV 1871 Augsburg konnte die Mannschaft von Trainer Herbert Zwirlein eine sehr gute Leistung abgeben. Der erste Sieg gibt auf jeden Fall zusätzliche Motivation. Nächstes Ziel ist ein Auswärtssieg.

Dieser könnte bereits am Sonntag um 17:00 Uhr gegen den TV Gundelfingen geschafft werden. Die Gundelfinger Mannschaft darf keinesfalls unterschätzt werden. Zuletzt gewann sie das Auswärtsspiel beim TSV Gersthofen. Doch an diesem Wochenende muss der TVG an seine Leistungsgrenzen. Ein verlegtes Spiel gegen Lokalrivalen und Landesligaabsteiger VfL Günzburg am Samstagabend sorgt für eine Doppelbelastung. Noch dazu fehlt ein Leistungsträger der Gundelfinger.

Die DJK Augsburg-Hochzoll kann auf einen vollständigen Kader zurückgreifen. Zwar fehlen einige Langzeitverletzte wie Dominik Rembt auf der Mitte, diese können jedoch gut kompensiert werden. Die DJK muss wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln. Aus der Erfahrung heraus, kann jeder Zähler gegen einen drohenden Abstieg wichtig sein. Soweit möchte man es aber in der Saison 2011/2012 erst gar nicht kommen lassen. Erklärtes Ziel der Mannschaft ist zwar 'nur' der Klassenerhalt, aber man kann sich auch schon Sicherheiten verschaffen. Mit einer anhaltenden Leistung aus dem letzten Spiel sollte das auch kein Problem sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.