Anzeige

„Suche Wohnung in Gersthofen oder Neusäß“

Christine Bürger ist seit Mai 2018 Beraterin der Wohnungslosenhilfe der Diakonie Augsburg in Gersthofen und Neusäß.

Das Diakonische Werk Augsburg hat eine Fachstelle für ambulante Wohnungslosenhilfe in Gersthofen und Neusäß eingerichtet

„Jeder Bewohner Bayerns hat Anspruch auf eine angemessene Wohnung“, so steht es in Artikel 106, Absatz 1 der Bayerischen Verfassung. Theoretisch ist also alles gut. Praktisch sieht es so aus: Steigende Mieten und mangelnder Wohnraum machen es insbesondere auch für Familien und Geringverdiener schwer, angemessenen und bezahlbaren Wohnraum zu finden. Das Diakonische Werk Augsburg (DWA) berät in ihrer neuen Fachstelle Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen, um eine Wohnung zu finden bzw. sie zu behalten.

Betroffene nehmen eine Beratung aus falscher Scham oder Angst vor Stigmatisierung oft nicht oder erst zu spät in Anspruch. Denn auch wenn das Thema Wohnungslosigkeit heute in der Mitte der Gesellschaft und auf dem Land angekommen ist, haben viele als typischen Obdachlosen einen älteren, arbeitslosen Mann, oft gepaart mit Alkohol- und sonstigen Problemen vor Augen. Stichwort: Selbst schuld. Christine Bürger, die seit Mai als Beraterin bei der Fachstelle für ambulante Wohnungslosenhilfe des DWA im Auftrag der Städte Gersthofen und Neusäß tätig ist, appelliert an Betroffene: „Wichtig ist, dass sie keine Scheu haben, in die Beratungsstelle zu kommen, und nicht warten und hoffen, dass es schon wieder wird!“.

Rechtzeitig beraten lassen

Das wichtigste Ziel der Beratung ist, bestehende Mietverhältnisse aufrecht zu erhalten und es erst gar nicht zur Wohnungslosigkeit kommen zu lassen. Doch auch wenn die Kündigung auf dem Tisch liegt, die Räumungsklage im Raum steht oder die Wohnung schon weg ist, ist es noch nicht zu spät für eine Beratung und Hilfe.

Die Beratung der Diakonie Augsburg ist auf den Einzelfall ausgerichtet, die Hilfe vielseitig: Christine Bürger vermittelt zwischen Mieter und Vermieter, gibt Informationen zur Wohnungssuche, vermittelt weiterführende Angebote, unterstützt bei der Durchsetzung (sozialhilfe-) rechtlicher Ansprüche, hilft beim Ausfüllen von Anträgen z. B. des Jobcenters und recherchiert sonstige Hilfsangebote.

Christine Bürger ist montags und donnerstags von 13 bis 14 Uhr und dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 10 Uhr unter Telefonnummer 0173 5926228 sowie per E-Mail (buerger.c@diakonie-augsburg.de) erreichbar. In Gersthofen findet immer mittwochs von 9 bis 11 Uhr eine Sprechstunde in der Johannesstraße 4 (Trettenbachhaus, direkt neben der Familienstation) statt.
Die Beratung ist kostenfrei und selbstverständlich vertraulich.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 07.07.2018
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.07.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.