Anzeige

Jugendarbeit während der Corona-Krise

Augsburg: Landratsamt | Aufgrund der Beschränkungen während der Corona-Krise sind aktuell natürlich auch Einrichtungen der Jugendarbeit wie zum Beispiel Jugendzentren geschlossen. Was viele nicht wissen – hinter den Kulissen stehen die Ansprechpartner der Einrichtungen den Jugendlichen aber auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Ihre Angebote reichen von der Beratung am Telefon über gemeinsame digitale Aktivitäten wie z. B. interaktives Gaming bis hin zu Angeboten der Nachbarschaftshilfe. Eine telefonische und digitale Erreichbarkeit für die Jugendlichen ist an fast allen Standorten gewährleistet. Informationen gibt es beim örtlichen Jugendzentrum oder der gemeindlichen Jugendpflege – eine Liste mit Kontaktdaten steht unter www.landkreis-augsburg.de/corona-jugend zum Download bereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.