Anzeige

IHK Schwaben Wahl 2018: Jürgen Herb Kandidat für Klarheit, Verlässlichkeit und Ehrlichkeit

Augsburg: IHK Schwaben | Am 25. Juni beginnt die Wahl 2018 zur Regionalversammlung Kempten/Oberallgäu..

Hier können die wahlberechtigten Mitgliedsunternehmen der IHK bestimmen, wer in den nächsten fünf Jahren deren wirtschaftlichen Interessen gegenüber der Politik vertritt.

Wie bereits angekündigt, stellt sich Jürgen Herb als Kandidat auf.
Er ist 55 Jahre alt, Exklusivvertreter der Gothaer Versicherungsbank VVaG seit 1995 und wohnhaft in Kempten.
Der Fachmann für den Mittelstand (IHK) ist auch langjährig Mitglied im Prüfungsausschuß für Kaufleute für Versicherungen und Finanzen.

„Wir als Unternehmensverantwortliche haben die Aufgabe, unseren Wirtschaftsstandort krisenfester und damit wettbewerbsfähiger zu machen.“ so der Herb.
„Unsere Vision, im Allgäu nachhaltig, zukunftsorientiert und innovativ zu Wirtschaften erreichen wir dabei nur mit einem starken Netzwerk.“
Mit vielen Gewerbetreibenden vor Ort verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit. Seine Arbeit für dieses Gremium soll durch Klarheit, Verlässlichkeit und Ehrlichkeit überzeugen.
Sie finden den Kandidat Jürgen Herb auf der Liste in der Wahlgruppe 02 Distribution – Handel, Handelsvermittlung, verbrauchernahe Dienstleistungen.
Eine persönliche Vorstellung finden Sie auf der Seite zur IHK Schwaben Wahl 2018: https://tinyurl.com/sicHERBesserIHKWahl2018
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.