Anzeige

Haustier: Wie bereitet man die Ankunft eines Kätzchens bei sich vor?

Katzen werden als Haustiere in Deutschland immer beliebter. Kein Wunder also: Ein kleines Wollknäul auf vier Pfoten, mit runden und glänzenden Augen soll Zuhause einziehen! Dies ist die richtige Gelegenheit sich auszustatten, um das Tier so gut es geht bei sich in Empfang zu nehmen. Doch dies ist häufig leichter gesagt als getan: Was genau benötigt man alles für eine eigene Katze?

Das Futter

Das richtige Futter ist fundamental für ein Katzenbaby. Es ist sehr wichtig, dass das junge Tier einen ständigen Zugang zu seinem Futter hat damit es nach Belieben fressen kann. Man sollte nicht zögern sich beim Vorbesitzer (oder Züchter) zu erkundigen was das Kätzchen bisher für ein Futter bekommen hat, denn es ist sehr wichtig dass die Katze ein hochwertiges Katzentrockenfutter erhält. So bekommt man auch eine Idee davon was die Katze für ein eine Nahrung toleriert, denn eine zu radikale Umstellung in den ersten Wochen tut ihr nicht gut. Dies hilft auch eine eventuelle allergische Reaktion des Tieres zu vermeiden.

Die Katzentoilette

Wenn man einen Garten besitzt, ist ein Katzenklo nicht unbedingt notwendig, man sollte nur sicherstellen, dass das Kätzchen einen ständigen Zugang zum Garten hat. Die Größe der Katzentoilette sollte man abhängig der Erwachsenengröße des Kätzchens aussuchen. Die Katze sollte genug Platz im Klo haben um sich umzudrehen und ausgiebig darin scharren zu können. Bei der Auswahl der Katzenstreu sollte man darauf achten, dass es nicht zu sehr staubt, denn der Überschuss an Staub könnte zu Atemwegproblemen führen. Was den Platz des Katzenklos angeht: Er sollte weit weg vom Futterplatz sein, denn Katzen haben einen sehr gut ausgeprägten Geruchssinn und sie schätzen es nicht wenn der Geruch ihres „Geschäftes“ den Geruch des Futters verunreinigt.

Manche Katzen gewöhnen sich sehr schnell an ihr neues Katzenklo andere dagegen weniger. Um dem Kätzchen zu helfen auf sein stilles Örtchen zu gehen, sollte man es ihm gleich nach seiner Ankunft zeigen und zwar in dem man es einfach hineinsetzt. Wenn man das Kätzchen dabei erwischt wie es ausversehen sein Geschäft auf den geliebten Teppich verrichtet, ist es das Beste die kleine Samtpfote ohne Murren in sein Katzenklo zu setzen. Denn sich aufzuregen hat nur negative Auswirkungen auf da Tier, es könnte sogar Angst vor dem Klo und dem Menschen bekommen.

Der Kratzbaum

Dieses Objekt sollte schnellst möglich für das Kätzchen bereitstehen, den umso früher man einer Katze beibringt seine Krallen am Katzenbaum zu wetzen, umso weniger Chancen hat man das sie es an den Möbeln tut. Man kann es ihr einfach beibringen in dem man ihre Vorderpfoten auf den Kratzbaum legt, damit sie daran kratzt. Es gibt verschiedene Typen von Kratzbäumen für Katzen, manche sind mehr oder weniger extravagant. Er sollte im Wesentlichen stabil sein damit das Kätzchen sich gut reinkrallen kann und der Baum nicht umfällt.

Das Spielzeug

Kätzchen lieben es zu spielen und zu toben und der neue Zuwachs ist es bestimmt auch! Es existieren einige Sielzeuge die dem Stubentiger sicher gefallen. Eine Spielangel ist ein sehr beliebtes Spielzeug bei Katzen und auch bei ihren Besitzern. Kätzchen lieben hängende Objekte und die Angel ist auch sehr einfach und bequem vom Besitzer zu benutzen. Man bewegt einfach den Stab hin und her um sich mit dem Tier zu amüsieren. Papierknäule sind ebenfalls einfache Unterhaltungsgegenstände die nicht teuer sind und dem Tier gänzlich ausreichen. Es gibt noch 1001 andere Spielzeuge wie beispielsweise elektrische Mäuse, hüpfende Bälle, Federspiele, etc. – für nahezu jeden Geschmack wird hier im Handel etwas angeboten.

Das Fazit

Bevor man ein Kätzchen oder eine junge Katze bei sich aufnimmt, sollte man gut darüber nachdenken. Denn mit der Anschaffung alleine ist es nicht getan, ein Tier braucht Zeit, Zuwendung und hat auch Materielle Bedürfnisse. So wie ein hochwertiges Futter, diverse Accessoires, Pflegemittel etc. Wenn man das alles einer Katze bieten kann, dann gibt es kein Hindernis mehr einen süßen Stubentiger bei sich zu begrüßen.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
55.706
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.04.2017 | 23:16  
8.137
Rainer Bernhard aus Seelze | 25.04.2017 | 21:28  
4.123
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 26.04.2017 | 00:50  
8.137
Rainer Bernhard aus Seelze | 26.04.2017 | 01:06  
55.706
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.04.2017 | 01:41  
7.085
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 26.04.2017 | 08:21  
6.096
Ralf Springer aus Aschersleben | 26.04.2017 | 12:40  
37.846
Eberhard Weber aus Laatzen | 26.04.2017 | 13:40  
8.137
Rainer Bernhard aus Seelze | 26.04.2017 | 18:04  
6.699
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 26.04.2017 | 18:18  
6.096
Ralf Springer aus Aschersleben | 26.04.2017 | 18:48  
60.867
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 26.04.2017 | 23:07  
55.706
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.04.2017 | 00:45  
55.706
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.04.2017 | 00:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.