Erfahrungsaustausch für Angehörige von Demenzkranken

Am Mittwoch, 20. Januar, findet um 14 Uhr der Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken statt. Betroffene und Interessierte sind herzlich in das Mehrgenerationenhaus in der Bgm.-Wohlfarth-Str. 98 in Königsbrunn eingeladen. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.
Einen kranken, verwirrten Menschen zu pflegen geht an die Substanz. Diese Belastung führt oftmals zur Einschränkung eigener Freiräume, Überforderung, sozialer Isolation, Schuldgefühlen bis hin zu körperlichen und psychischen Erkrankungen. Der Gesprächskreis bietet die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, über eigene Themen, Fragen und Bedürfnisse zu sprechen und sich kennenzulernen.
Hinweis: Der nächste Gesprächskreis findet aufgrund der Faschingsferien am 24. Februar statt. Für weitere Fragen und Auskünfte steht Doris Schäffler von der Seniorenberatung des Landkreises Augsburg unter der Telefonnummer 0821/ 3102-2719 gerne zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.