offline

H. K.

4.123
myheimat ist: Augsburg
4.123 Punkte | registriert seit 03.06.2009
Beiträge: 396 Schnappschüsse: 44 Kommentare: 602
Folgt: 23 Gefolgt von: 27
gebe keine weiteren Angaben preis.
2 Bilder

3000.- € (+ Zinsen) Schmerzensgeld für den Kindermörder Gäfgen - Medien-Info des WEISSEN RING 56

H. K.
H. K. | Augsburg | am 04.08.2011 | 1220 mal gelesen

Aus der Opfersicht ist das Urteil nicht nachvollziehbar. "Im Namen des Volkes" entschied ein Frankfurter Landgericht, dass das Land Hessen dem Kindermörder Gäfgen "wegen erlittener traumatischer Schäden" ein Schmerzensgeld von 3000.- EURO zahlen muss. Da verstehe einer noch die Welt, dem Täter glaubt man offensichtlich wohl mehr als den Opfern. Hierzu ein Medien-Info des WEISSEN RING dazu unten.

1 Bild

Eine RTL-Filmdokumentation, wie EU-Abgeordnete am Freitag in der Früh auf einmal kamerascheu werden, das Tagesgeld von 284 Euro zu kassieren und dann ab nach hause. 33

H. K.
H. K. | Augsburg | am 13.01.2012 | 1818 mal gelesen

DIESEN FILM UNBEDINGT ANSEHEN UND DEN LINK SO WEIT, WIE MÖGLICH VERBREITEN !!! EIN FILM-BEWEIS DAFÜR, WIE DIE EU UNS VERARSCHT UND DIE EU-ABGEORDNETEN OHNE MORAL DIE HAND AUFHALTEN !!!!!!!!!!!!! BITTE WEITER VERBREITEN !!! http://dotsub.com/view/01ad2718-073c-474a-ac40-c7a72e199d55 Hier die Aufteilung der 754 Abgeordneten nach Staaten und Parteien: ...

1 Bild

Prozess Polizistenmord: Neue Zeugin belastet Raimund-M. 29

H. K.
H. K. | Augsburg | am 01.03.2013 | 521 mal gelesen

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Neue-Zeugin-belastet-Raimund-M-id24261651.html Eine neue Zeugin hat sich gemeldet und belastet den heute unter Parkinson leidenden Raimund M. Seine Verteidigung vertritt die Meinung, dass mit solch einer Erkrankung man garnicht auf einem Motorrad fahren könne. Sie will sich daran erinnern, dass sie beide Angeklagten im Frühsommer 2011 mit Helmen auf einem LIDL-Parkplatz...

1 Bild

Etwas Nachdenkliches zum Thema MOBBING 26

H. K.
H. K. | Augsburg | am 21.06.2012 | 2198 mal gelesen

Zum Thema MOBBING stammen von einem unbekannten Autor folgende Zeilen, welche man einmal überdenken sollte. Ein 15 jähriges Mädchen hält die Hand ihres 1 jährigen Sohnes. Die Menschen nennen sie Schlampe, weil .... ... niemand weiß, dass sie mit 13 vergewaltigt wurde. Die Leute nennen ein anderes Kind fett, weil .... ... niemand weiß, dass es eine schwere Krankheit hat, die zu Übergewicht führt. Die...

1 Bild

Polizist bricht sein Schweigen und schildert in seinem Buch das Verhör und die eiskalten Lügen des Kindsmörders Magnus Gäfgen 21

H. K.
H. K. | Augsburg | am 10.09.2011 | 1142 mal gelesen

http://www.focus.de/panorama/welt/polizist-schildert-verhoer-die-eiskalten-luegen-des-kindsmoerders-magnus-gaefgen_aid_663242.html Medienbericht von FOCUS online Mein Beitrag vom 04.08.2011 "3000.- € (+Zinsen) Schmerzensgeld .... hatte ja unter den MH Lesern (Stand heute 435 Aufrufe und 60 Kommentare) schon einigen Wirbel ausgelöst. Nun erscheint bei FOKUS online vom 08.09.2011 ein interessanter Bericht, wie eiskalt...

2 Bilder

PC-Engel 19

H. K.
H. K. | Augsburg | am 05.11.2011 | 365 mal gelesen

Als PC-Engel kennt man mich. Ab heut´ beschütze ich auch Dich. Lob täglich mich, doch nicht zu knapp, dann stürzt auch Dein PC nie ab!

1 Bild

Wer kennt die Abkürzung AZDBS ??? 18

H. K.
H. K. | Augsburg | am 01.06.2012 | 488 mal gelesen

GEZ - "Schon GEZahlt?" diesen Spruch der Gebühreneinzugszentrale hat doch sicherlich jeder schon einmal gehört. Aber, was bedeutet nun AZDBS?. Ab Beginn kommenden Jahres wird sich die GEZ in AZDBS umbenennen. Dann tritt die Reform der Rundfunkgebühr in Kraft. AZDBS steht für "ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice". Damit wir weiterhin Radio hören und Fernsehen dürfen, zahlen wir künftig an die AZDBS. Alles klar...

1 Bild

Ein Behördenproblem??? - geschätzte 400 Millionenschäden durch ausländische Sozialbetrüger 16

H. K.
H. K. | Augsburg | am 24.05.2012 | 466 mal gelesen

http://www.welt.de/politik/deutschland/article106369364/Milliardenschaeden-durch-auslaendische-Sozialbetrueger.html Ein Behördenproblem betitelt der Medienbericht (hier WELT-online) und wirft die wohl berechtigte Frage auf, warum die deutschen Behörden es nicht den Holländern gleichtun. Diese setzen, um das Problem zu lösen, gezielt Fahnder in den fraglichen Ländern ein, der dortigen Sprache mächtig sind und die Tricks der...

1 Bild

Kennt jemand diese Mail-Nachricht? 15

H. K.
H. K. | Augsburg | am 17.04.2012 | 7764 mal gelesen

Wieder einmal solch ein guter Mensch, welcher sein Geld unter die Leute bringen will, bei dem kein Einsatz oder Geld erf o derlich sein soll. Guten Tag Kundennr. xxxxxxx, Meldungen wie diese können Sie ab sofort täglich bekommen. Auf meiner Seite erfahren Sie wie man sofort 150,00 Euro verdienen kann. Das beste daran: Es ist absolut kein Einsatz oder Geld erforderlich. Sie können kostenlos starten, und noch heute...

1 Bild

Unsere armen Volksvertreter in Berlin - Studie: Politiker verdienen mehr als Manager. 15

H. K.
H. K. | Augsburg | am 20.02.2011 | 563 mal gelesen

http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article12597481/Studie-Politiker-verdienen-mehr-als-Manager.html Unsere armen Volksvertreter, ach wie sind diese doch zu bedauern. Wie kämpfen sie mit aller Verbissenheit um zuerst wieder gewählt zu werden und somit dann um unser aller Wohl. Wie kämpften sie mit aller Kraft, ... ==>> wenn man eine Erhöhung der HARTZ IV Sätze von 5 Euro pro Monat (und dann nach wochenlangen...

1 Bild

Anwalt fordert Freispruch für den Massenmörder BREIVIK !!! 14

H. K.
H. K. | Augsburg | am 22.06.2012 | 359 mal gelesen

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article106697981/Verteidiger-fordert-Freispruch-fuer-Breivik.html Anscheinend gibt es auch in Norwegen einen "hirnamputierten" Verteidiger, denn anders kann ich mir die Forderung seines Anwaltes auf Freispruch für Breivik nicht erklären. Weiter meinte er, sollte sein Mandant verurteilt werden, so erwarte er ein mildes Urteil, er habe nur aus politischen Gründen so gehandelt....

1 Bild

Hier kann sich jeder seinen Namen zusammenstellen. 14

H. K.
H. K. | Augsburg | am 25.10.2014 | 2203 mal gelesen

Dieses Spielchen fand ich im Facebook. So kann sich jeder seinen "einhorn namen" selbst gestalten. Wie lautet denn Deiner? Viel Vergnügen dabei.

4 Bilder

Und das Märchen Rotkäppchen in Amtsdeutsch 14

H. K.
H. K. | Augsburg | am 03.02.2013 | 4000 mal gelesen

und hier die Version in amtsdeutsch Rotkäppchen, (im Amtsdeutsch) Stolperdrähte für Journalisten sind immer wieder in amtlichen Verlautbarungen gezogen, oft so fein, dass sie von der Redaktion in der Eile übersehen und ins Blatt aufgenommen werden. Gegen das Amtsdeutsch in den eigenen Reihen zog vor einiger Zeit der Bremer Senat mit der Satire „Betreffs: „Rotkäppchen“ von Thaddäus Troll zu Felde. Im „Kinderunfall“...

1 Bild

Spende von 30.932 Euro an die Angehörigen gefallener Soldaten. 14

H. K.
H. K. | Augsburg | am 04.03.2011 | 370 mal gelesen

http://www.welt.de/politik/deutschland/article12696239/Guttenberg-spendet-fuer-Familien-toter-Soldaten.html Gab es da nicht auch einmal einen Donatus Laurenz Karl Meyer, welcher nach seiner RWE Affäre eine große Spende für die SOS Kinderdörfer versprach und dann später davon von nichts mehr wissen wollte? http://de.wikipedia.org/wiki/Laurenz_Meyer Sehr interessanter Beitrag in wikipedia zu seiner RWE Affäre

3 Bilder

Ankündigung auf die ZDF.Reportage Sonntag 23.01.2011 um 18.30 Uhr Thema: "Bei Anruf Trickbetrug." 13

H. K.
H. K. | Augsburg | am 21.01.2011 | 536 mal gelesen

In der gestrigen Sendung "ZDF Reporter" ab 21.00 Uhr wurde ein Beitrag gesendet, der zu denken geben sollte. Unter dem Titel: "Wie alte Menschen Opfer von Betrügern werden." wurde der altbekannte "Enkeltrick" vorgestellt. Die Täter suchen sich der einfachheitshalber aus dem Internet Telefonbuch Vornamen - z.B. Anastasia, Filomenia, Klodhilde, Wilhelmine - aus, welche auf ein bestimmtes Alter des Opfers zutreffen könnten....