offline

Georg Schalk

568
myheimat ist: Augsburg
568 Punkte | registriert seit 17.03.2014
Beiträge: 109 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Berufsfachschule ist von Anfang an dabei

Georg Schalk
Georg Schalk | Kaufbeuren | am 17.03.2014 | 290 mal gelesen

Kaufbeuren: Bezirkskrankenhaus | Die Berufsfachschule für Krankenpflege der Bezirkskliniken Schwaben nimmt von Anfang an der Berufsinformationsmesse Kaufbeuren teil – seit 25 Jahren. Aus diesem Grund hat der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft, der die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadtsparkasse Kaufbeuren organisiert, Schulleiter Markus Ellenrieder eine Urkunde überreicht. Diese soll den Dank dafür ausdrücken, dass die Schule dort seit einem...

1 Bild

Neue Klinik geht im April in Betrieb

Georg Schalk
Georg Schalk | Günzburg | am 17.03.2014 | 277 mal gelesen

Günzburg: Bezirkskrankenhaus | Eingeweiht ist der Neubau bereits, im Laufe des Aprils wird die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Bezirkskrankenhaus (BKH) Günzburg endgültig in Betrieb gehen. „Das hat zwei Monate länger gedauert, weil die Einweisung in die hochmoderne Sicherheitstechnik sehr aufwendig ist“, gibt die Ärztliche Direktorin der Klinik, Prof. Manuela Dudeck, als Grund an. Die Sicherheitstechnik müsse von allen...

1 Bild

Lyrische Kissenschlacht, die dritte

Georg Schalk
Georg Schalk | Günzburg | am 17.03.2014 | 120 mal gelesen

Günzburg: Bezirkskrankenhaus | Poetry Slam, das ist eine Art „lyrische Kissenschlacht“. Grundidee ist das individuelle, originelle Vortragen eigener Texte in Form eines Wettbewerbes. Eine solche Poetry Slam findet am Freitag, 21. März, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Festsaal des Bezirkskrankenhauses (BKH) Günzburg statt - zum dritten Mal. Der Titel lautet: „Eine Prise Poesie in der bunten Psychiatrie Vol.3“. Die ersten beiden Abende 2012 und 2013 kamen...

1 Bild

Fluchtstätte Computer: Wenn Online zur Sucht wird 2

Georg Schalk
Georg Schalk | Augsburg | am 17.03.2014 | 167 mal gelesen

Augsburg: Bezirkskrankenhaus | Immer mehr Menschen verbringen ihre gesamte freie Zeit in der virtuellen Welt. Immer öfter bietet die virtuelle Welt mit Spielen, herunterladbarer Musik oder Videos und den endlosen Foren ihnen eine willkommene Fluchtstätte vor den Realitäten des Alltags. Die reale Welt mit Familien, Freunden, Schule, Ausbildungsplatz und Arbeitsstelle verblasst zusehends. Zum weltweiten Safer-Internet-Day vor wenigen Tagen rückte das Thema...