Anzeige

Zensus 2022: Landratsamt sucht noch weitere Erhebungsbeauftrage für Haushaltsbefragungen

Augsburg: Landratsamt | Volkszählung liefert wichtige Strukturdaten
Im kommenden Jahr findet mit dem Zensus 2022 eine großangelegte Volkszählung statt. Neben der Ermittlung der Einwohnerzahlen sollen durch die Zählung auch zentrale Strukturdaten gewonnen werden, die eine Aussage darüber erlauben, wie die Menschen in Deutschland leben, wohnen und arbeiten. In den Landkreisen und kreisfreien Städten werden zu diesem Zweck kommunale Erhebungsstellen eingerichtet, die die Befragungen koordinieren. In der Durchführung stützt sich der Zensus 2022 auf die bereits bestehenden Verwaltungsregister, aus denen die Ausgangsdaten für die Zählung bezogen werden.

Um Über- und Untererfassungen in den Melderegistern zu erkennen und entsprechend zu bereinigen, wird in stichprobenartigen Haushaltsbefragungen ein Teil der Bevölkerung direkt befragt. Für die ausgewählten Haushalte besteht in diesem Zusammenhang eine gesetzliche Auskunftsverpflichtung. Die Daten werden ausschließlich anonymisiert ausgewertet. Für die Durchführung dieser Befragungen sucht das Landratsamt weiterhin Freiwillige, die sich als ehrenamtliche Erhebungsbeauftrage engagieren möchten.

Tätigkeit wird sozialversicherungsfrei entschädigt

Als unterstützende Kräfte für den Zensus sucht der Landkreis Augsburg insgesamt ca. 400 sogenannte „Erhebungsbeauftragte“. Deren Aufgabe ist es, von Mai bis Ende Juli 2022 ausgewählte Bürgerinnen und Bürger zu befragen und die relevanten Informationen in einem (Online-)Fragebogen zu erfassen. Für diese ehrenamtliche Tätigkeit erhalten die Helferinnen und Helfer eine steuer- und sozialversicherungsfreie Aufwandsentschädigung von bis zu 800 Euro zuzüglich Fahrtkosten. Als Voraussetzung ist es lediglich notwendig, volljährig zu sein und im Frühjahr 2022 an einer maximal eintägigen Schulung teilzunehmen. Das Bewerbungsformular und weitere Informationen finden Interessierte unter www.landkreis-augsburg.de/zensus2022.

Ebenso würde sich die Erhebungsstelle Zensus 2022 des Landkreises Augsburg, die in den Räumlichkeiten des Landratsamtes Augsburg, Tiefenbacherstraße 8, 86368 Gersthofen angesiedelt ist, über eine direkte Kontaktaufnahme in telefonischer und oder schriftlicher Form sehr freuen. Ansprechpartner: Herr Gurill, Tel.: 0821/3102-2727 und Herr Rasilier, Tel.: 0821/3102-2969, E-Mail: Zensus2022@LRA-a.bayern.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.