Anzeige

Stefan Mappus und Angela Merkel schalten Atomkraftwerk Philippsburg 1 ab

Werden die beiden Kernreaktoren im Landkreis Karlsruhe nach dem Atomunfall in Japan abgeschaltet? Angela Merkel berät sich heute mit Baden-Württembergs Ministerpräsident und CDU-Parteikollegen Stefan Mappus, was mit den Meilern in BaWü passiert. Werden die Atomkraftwerke Philippsburg 1 und Philippsburg 2 vorzeitig abgeschaltet?

Die Abschaltung von Philippsburg 1 ist seit der Laufzeitverlängerung prinzipiell für 2020 geplant, für Philippsburg 2 gilt der Vertrag bis 2032. Nach neuesten Medieninformationen werden 7 Atomkraftwerke vorübergehend abgeschaltet. Davon betroffen ist auch Philippsburg 1.

Der Atomstandort Philippsburg bei Karlsruhe wird von der EnBW betrieben. Zur Liste mit allen noch in Betrieb befindlichen Atomkraftwerken in Deutschland geht’s hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.