Anzeige

MdL Ulrike Müller: Mit baulicher Weiterentwicklung wird Augsburg als der schwäbische Universitätsstandort noch attraktiver

Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel gemeinsam mit Ulrike Müller beim feierlichen Spatenstich für 5 neue Gebäude auf dem Campus.
Augsburg: Universtität | Am heutigen Tag besuchte MdL Ulrike Müller, Betreuungsabgeordnete für Augsburg-Stadt, auf Einladung der Universitätspräsidentin Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel den feierlichen Spatenstich für die Erweiterung des Universitätscampus.
Ulrike Müller, die sich um die Fortentwicklung aller schwäbischen Hochschulstandorte und die Universität Augsburg bemüht betonte: "Mit diesem Spatenstich geht die Universität den Weg der vergangenen Jahre erfolgreich weiter." Besonders erwähnenswert fand Ulrike Müller, dass erhebliche Teile der rund 7 Millionen Euro für die fünf Bauvorhaben durch Spenden und durch Studienbeiträge, auf ausdrücklichen Wunsch der Studentenschaft, erbracht wurden. Hier zeige sich, so Müller, wie zufrieden die Studierenden und Absolventen mit der hervorragenden Ausbildung in Augsburg sind. In den kommenden Wochen plant Müller einen persönlichen Termin mit der Präsidentin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.