Anzeige

Hohe Auszeichnung

Bildtext: vorne: Georg Zwerger mit Ehefrau Gisela; hinten: Landrat Martin Sailer, Bürgermeisterin Christine Gumpp, Karsten Weber, Geschäftsführer der Pensionskasse der Genossenschaftsorganisation VVaG (Bildquelle: Julia Pietsch)
Augsburg: Landratsamt |

Georg Zwerger erhält Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Stellvertretend für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verlieh Landrat Martin Sailer dem Ellgauer Georg Zwerger mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens eine der höchsten Auszeichnungen der Bundesrepublik Deutschland.

Die Liste der Verdienste von Georg Zwerger um das Allgemeinwohl ist lang: So war er 36 Jahre lang Mitglied der Kirchenverwaltung St. Ulrich in Ellgau, beinahe ebenso lange übte er dort das Amt des Kirchenpflegers aus. Zudem war er von 1978 bis 2020 Mitglied des Ellgauer Gemeinderats sowie bis 1990 Zweiter Bürgermeister und anschließend Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Als langjähriges Mitglied der Gemeinschaftsversammlung der VG Nordendorf, erster Vorstand des Musikvereins Ellgau sowie stellvertretender Vorsitzender der Pensionskasse der Genossenschaftsorganisation VVaG hat sich Georg Zwerger darüber hinaus um das Gemeinwohl verdient gemacht.

„Die Gesellschaft lebt von Menschen, die mehr tun, als ihre Pflicht. Sie, Herr Zwerger, sind dafür ein prädestiniertes Beispiel“, so Landrat Martin Sailer in seiner Laudatio. Auch die Ellgauer Bürgermeisterin Christine Gumpp schloss sich den Gratulationen zur hohen Auszeichnung an. Neben all seinen Verdiensten sei besonders Zwergers Mithilfe als Baumeister beim Kirchenbau sowie dem Vereinsheim des Musikvereins hervorzuheben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.