Anzeige

Firmenbesuch bei Feichtenschlager in Neusäß

Bild: von links: Michael Feichtenschlager, Landrat Martin Sailer, Bürgermeister der Stadt Neusäß Hans-Jörg Durz, neben Günther und Ines Feichtenschlager
Der Hersteller von Edelstahlanlagen feiert 30jähriges Jubiläum

Anlässlich des Firmenjubiläums besuchte Landrat Martin Sailer den mittelständischen Familienbetrieb Feichtenschlager GmbH in Neusäß. Günther Feichtenschlager begann 1982 in einer Garage mit dem Vertrieb von Edelstahl.
Heute beschäftigt der Betrieb 35 Mitarbeiter und zählt zu den erfolgreichsten Herstellern von Edelstahlanlagen für Industrie und Handwerk in Süddeutschland. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen aus Pharmazie, chemischer Industrie, Molkereien und Brauereien. Im eigenen Lager bietet die Firma eine große Auswahl an Edelstahlfabrikaten an. Neben dem Edelstahlhandel und der Fertigung von Industrieanlagen ist die Firma Feichtenschlager spezialisiert auf Designlösungen für Außenverkleidungen von Treppen, Geländern und Toranlagen.

Jüngst investierte die Firma in eine Wasserstrahlschneideanlage, um noch schneller und individueller auf Kundenwünschen reagieren zu können. Der Edelstahl wird nun vor Ort in die gewünschten Größen geschnitten.
Landrat Martin Sailer hob hervor, dass unter anderem derart hochspezialisierte Betriebe, wie Feichtenschlager, gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, eine Stütze für den Landkreis seien. Der Landrat gratulierte herzlich zum 30jährigen Firmenjubiläum.
0
1 Kommentar
1.672
Christina Rolle aus Augsburg | 06.12.2012 | 09:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.