Anzeige

Mächtig was los am Frosch...äh, Libellenteich

Liebe Libelle,
fliege nicht so schnelle!
Denk der Gefahren,
die deiner harren:
Bäume und Zäune,
Äste und Steine
auf allen Wegen!
Du fliegst dagegen!!!
Mit gebrochenen Gliedern
Liegst du im Staube.
Dann kommt der Herbst,
du moderst im Laube ...

Oder ein Vogel
will dich erhaschen,
will dich zerbeissen
und hastig vernaschen ...
Oder der Forscher
mit seinem Netze!
Erst tut er sachte,
dass nichts er verletzt
und freut sich stolz seines Besitzes!
Zu Hause jedoch nimmt er was Spitzes
und sticht's dann
durch deine weichste Stelle,
arme Libelle!
Flieg nicht so schnelle,
geniesse die Stunden
oder Sekunden,
die dir zum Leben
gegeben!

HEINZ ERHARDT (DIE LIBELLE)
4
3
4
4
4
4
4
4
3
4
4
4
4
3
4
1 4
4
4
4
2
4
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
41.162
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 29.05.2017 | 05:54  
724
Dieter Augustin aus Augsburg | 29.05.2017 | 13:56  
27.151
Eugen Hermes aus Bochum | 30.05.2017 | 21:37  
724
Dieter Augustin aus Augsburg | 31.05.2017 | 19:26  
18.728
Elena Sabasch aus Hohenahr | 04.06.2017 | 23:41  
724
Dieter Augustin aus Augsburg | 05.06.2017 | 08:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.