Ergotherapeut bei der Ergotherapieschule Augsburg: Azubi-Interview mit Max Heimann

Max Heimann
Max Heimann ist 22 Jahre alt und macht im 3. Jahr eine Ausbildung zum Ausbildungbei der Ergotherapieschule in Augsburg

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Mir war schon nach der Realschulzeit klar, dass ich im sozialen Bereich arbeiten will. Durch ein einjähriges Praktikum in einer Reha-Klinik konnte ich dann Einblick in die Ergotherapie erlangen. Vor allem der persönliche, individuelle und intensive Umgang mit den Patienten gefielen mir.

Was gehört zu deinen Haupttätigkeiten während eines Arbeitstages?

Die Tätigkeiten beinhalten Einzel- und Gruppentherapien. Inhalte sind unterschiedlichste Lebensbereiche und Problemgebiete von Patienten. Ziel ist es, die individuelle Handlungsfähigkeit im motorischen, kognitiven, psychischen und sozialen Bereich zu erlangen.

Was lernst du während deiner Ausbildung?

In der Schule lernt man verschiedenste Möglichkeiten der Therapie. Außerdem sind Fächer wie Anatomie, Neurologie, Psychologie/Pädagogik die Basis. Während der vier Praktika lernt man unterschiedlichste Krankheitsbilder oder Behandlungsverfahren kennen.

Wie stehen die Übernahmechancen nach deiner Ausbildung?

Ergotherapeuten sind gut gefragt. Besonders die Praktika bieten eine gute Möglichkeit, einen möglichen Arbeitgeber zu finden oder auch einen Wunschbereich zu identifizieren.

Welche Eigenschaften sollte man für deine Ausbildung auf alle Fälle mitbringen?

Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und zielgerichtetes Arbeiten sind wichtige Eigenschaften. Besonders aber Freude am Umgang mit Menschen sollte man mitbringen.

Hast du einen Tipp für künftige Azubis?


Ich absolviere neben meiner Ausbildung den dualen Studiengang Ergotherapie in Holland. Es bietet mir eine breitere Sichtweise und eine Spezialisierung in einigen Bereichen des Berufes.

Weitere Infos zur Ergoptherapieschule Augsburg und dem bfz im „Durchstarter“ auf den Seite 52 und 53.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.