Anzeige

Vortrag: Der Tod – Tor zum Leben?

Wann? 09.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Zeughaus Musiksaal (Raum 301), Zeugpl. 4, 86150 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Zeughaus Musiksaal (Raum 301) | Nahtoderfahrungen, Sterbebett-Visionen, Nachtod-Kommunikation: Zahlreiche Phänomene weisen darauf hin, daß unser Leben mit dem Tod nicht endet. Was steckt wirklich hinter solchen Erlebnissen? Wie bewertet sie die Wissenschaft? Welche Gegebenheiten können davon überzeugen, daß ein Jenseits existiert?
Der Vortrag schlägt Brücken zwischen Religion und Naturwissenschaft und verbindet persönliche Erfahrungen mit weltanschaulichen Grundlagen. So entsteht ein mögliches Gesamtbild: Der Tod verschließt dem Menschen nicht etwa das „Tor zum Leben“, sondern führt ihn zu neuen, sehr persönlichen Erfahrungen …

Der Referent Werner Huemer, geb. 1962 in Graz (Österreich), ist freier Journalist und Autor. Er befaßt sich seit vielen Jahren mit dem Thema „Tod und Jenseits“. Mit seinen Vorträgen möchte er dazu beitragen, den Tod zu enttabuisieren und zu einem verantwortungsbewußten Leben anregen.

Kostenbeitrag: 9,– EUR (ermäßigt 5,- EUR für Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte)

Kontakt:
Jürgen Lindenfelser
Telefon: 0173-2906872
E-Mail: gralskreis-augsburg@gralsbewegung.de

Ein Gesprächsabend zum Vortragsthema und zum Werk „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin findet am 22. November 2017 um 19:30 Uhr in Friedberg statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
31.961
Silvia B. aus Neusäß | 17.09.2017 | 22:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.