Anzeige

Volkstheater "Bühnenfreunde Augsburg" spielt Königlich Bayerisches Amtsgericht! von Georg Lohmeyer

Augsburg: Haus Augustinus | Das Volkstheater Bühnenfreunde Augsburg feierte am 14. Oktober 2017 „Premiere mit zwei Episoden aus dem „Königlich Bayerischen Amtsgericht" von Georg Lohmeier im Haus Augustinus, Georgenstr. 14 a, in 86152 Augsburg.

Die Bühnenfreunde folgten mit der Aufführung des Königl. Bayer. Amtsgerichts einem mehrfach geäußerten Wunsch ihres Publikums.
Dafür hat die Spielleiterin Petra Salgado
sich für die Stücke „Der Fünfer“ und „Der Parasit“
entschieden und die Inszenierung dafür übernommen.
Den Richter spielt Peter Eder und die Rolle des Wachtmeisters
spielt Mac Tanzer.

Beim Fünfer geht es um einen traurigen Fall. Angeklagt ist der angesehene Großbauer und Familienvater
Nialinger von Nialing. Er hat einen Klingelbeutel
ausgeraubt. Ein fürchterliches Verbrechen und die ganze Pfarrei schämt sich für ihren
bis dahin angesehenen Mitbürger.

Beim Parasit hat es der Amtsgerichtsrat mit einem Betbruder und Bettler zu tun, der sich in den Gaststätten
sein Essen auf unappetitliche Weise von den
feinen Gästen erbettelt.

Es gibt noch weitere Aufführungstermine im Haus Austinus am Samstag 21.10.17 19:30 Uhr
und am Sonntag 22.10.17 17:00 Uhr
Einlass ist jeweils ½ Stunde vorher!

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgen: „Die Edenberger Musikanten“ unter anderem mit der bekannten
Amtsgerichtspolka.

Neben den Aufführungen im Haus Augustinus haben sich die Bühnenfreunde für ein zusätzliches Wirtshaus-Gastspiel in der Gaststätte Lech-Nord, Albrecht-Dürer-Str. 20 in 86169 Augsburg entschieden,
mit folgenden Terminen: Samstag 28.Oktober 2017 Beginn: 19:30 Uhr und
Sonntag 29.Oktober 2017 Beginn: 17:00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.