Über Freundschaft, Trennung und andere Gefühle: Bunter Kreis übergibt Bücherspende an interessierte Einrichtungen

Inga Drulhon, Leiterin der Schulbücherei an der Grundschule Hochzoll-Süd, freut sich über die Bücherspende. Durch die große Schrift ist das Buch "Paula im Koboldland" auch für Erstleser schon eigenständig zu lesen. Foto: Bunter Kreis
Der Bunte Kreis hat 44 Exemplare des Kinderbuchs „Paula im Koboldland“ an die Grundschule Hochzoll-Süd übergeben. Weitere Büchersätze sind für interessierte Schulen, Kindergärten und Horte kostenlos verfügbar.

„Gerade bei Vorschulkindern oder in den ersten und zweiten Klassen lässt sich die Geschichte von ‚Paula im Koboldland‘ sehr gut für das gemeinsame Lesen in der Gruppe einsetzen“, erklärt Inga Drulhon, Leiterin der Schulbücherei an der Grundschule Hochzoll-Süd. „Das Buch fördert vor allem die Sozialkompetenz der Kinder.“ 200 Exemplare des Buches hat der Bunte Kreis aus Lagerbeständen von Papilio geschenkt bekommen.

„Paula im Koboldland“ ist die Fortsetzung der beliebten Geschichte „Paula und die Kistenkobolde“, illustriert mit den Marionetten der Augsburger Puppenkiste. Mit Hilfe von Paula entdecken die Kistenkobolde Heulibold, Zornibold, Bibberbold und Freudibold ihre Gefühle und lernen mit Wut, Trauer, Freude oder Angst umzugehen.

Fantastische Reise ins Koboldland

Im zweiten Teil erlebt Paula mit ihrem Freund Felix eine fantastische Reise ins Koboldland. Dort trifft sie ihre alten Freunde wieder und lernt neue Kobolde kennen. Durch den pädagogisch aufbereiteten Elternteil im Buch bietet die Geschichte eine gute Grundlage zum Vorlesen und Sprechen über Freundschaft, Trennung oder Gefühle beim Wiedersehen – Erfahrungen, die viele Kinder in den Zeiten von Lockdown und Abstandsregeln selbst erlebt haben. Darüber hinaus erzählt das Buch von Hilfsbereitschaft und Miteinander.

Die Geschichten sind leicht zugänglich für Kinder ab fünf bis sechs Jahren. Der Bunte Kreis gibt weitere Büchersätze kostenlos an interessierte Schulen, Kindergärten oder Horte weiter, solange der Vorrat reicht. Spenden sind herzlich willkommen. Anfragen unter: info@bunter-kreis.de oder 0821/400 4848.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.