Anzeige

Tom Gaebel & His Big Band, Montag 23.11.2009 Einlass 19.30 Uhr Beginn 20.30 Uhr

Tom Gaebel & His Big Band
Auch wenn er selbst nicht tanzen will – jetzt gibt Tom Gaebel zumindest den Fans
die Möglichkeit zum Beineschwingen:

Nach dem großen Erfolg der Deutschlandtournee im Frühjahr wird der Sänger
zusammen mit seiner Big Band im November sechs außergewöhnliche
Clubkonzerte spielen.
Las Vegas ist das Stichwort und das heißt im Falle von Tom Gaebel & His Big Band
Musik aus der Zeit von Sinatra und Co. bis hin zum Motown-Sound und Soul der
70er Jahre. Oldschool im besten Sinne also!
Dazu etwas Glitter und Glanz und das Ganze locker und leicht präsentiert.
Kein Wunder, dass Tom Gaebel von Publikum und Presse unisono zu einem
legitimen Nachfolger Frank Sinatras erklärt wird.
Ein Entertainer eben. Einer, der sein Publikum unterhält. Mit musikalischer Vielfalt,
Witz und Charme.
Einer, der seine Big Band auch mal ganz intim klingen lässt. Nur um dann wieder
voller brachialer Energie durchzustarten, ein klares Ziel vor Augen (und Ohren):
Unterhaltung auf höchstem Niveau!

Mit dem aktuellen Album „Don’t Wanna Dance“ im Gepäck machen sich
Tom Gaebel & His Big Band im November auf den Weg durch Deutschlands
angesagteste Clubs.

Bei dieser musikalischen Reise sollen die Passagiere allerdings ausdrücklich nicht
sitzen bleiben sondern aufstehen - und tanzen.

Und wer weiß, vielleicht erweisen sich dann sogar die Hüften von Tom Gaebel als
nicht ganz so steif wie angekündigt...

Tickets gewinnen!
Wir verlosen 3 x 2 Karten. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer unter dem Betreff "Tom Gaebel" an verlosung@myheimat.de Einsendeschluss ist der 16.11.2009.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtteilmagazin oberhauser | Erschienen am 30.10.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.