Anzeige

THOMAS FACKLER - "ÜBERGÄNGE": KUNST AUS AYSTETTEN IM LANDRATSAMT

Wann? 07.06.2019 11:00 Uhr

Wo? Landratsamt Augsburg, Prinzregentenpl. 4, 86150 Augsburg DEauf Karte anzeigen
"Rosenvergehen"
Augsburg: Landratsamt Augsburg | Nichts unternimmt der vielseitige Aystetter Diplomdesigner Thomas Fackler, ohne sich bei seinem Tun von philosophischem Gedankengut leiten zu lassen. Ob er Gärten gestaltet in dem Bewusstsein, dass diese sich stets im Zustand des Werdens befinden oder als Spieleerfinder in mystische Welten der Vergangenheit entführt, immer liegt seiner Denkweise ein Nachsinnen über die Grenzbereiche zwischen Werden, Sein und Vergehen zugrunde.


Als bildender Künstler hat er sich in der aktuellen Ausstellung der Fotografie von Arrangements scheinbar beliebiger Gegenstände verschrieben, die jedoch tatsächlich mit viel Bedacht gewählt wurden. Nicht selten sind sie der Natur entnommen und zu Blütenstillleben angeordnet, die den Inbegriff des Schönen, Vollkommenen, aber auch des Vergänglichen, Hinfälligen symbolisieren. Bildtitel wie „Übergänge“ oder „Sonnenschatten“ verdeutlichen, dass es Thomas Fackler nicht daran gelegen ist, Bedauern und Betrübnis bei der Betrachtung des Vergänglichen zu erzeugen, vielmehr ist es sein Anliegen, Wertschätzung für das Flüchtige, Schwindende im Betrachter hervorzurufen. Mit kunstvoller Bildgestaltung und meisterhafter Lichtführung gelingt es dem Künstler, im Erlöschen eine große ästhetische Präsenz aufzuzeigen. „Die Bedeutungen und Konnotationen vergehender Dinge werden vielschichtiger, als würde Schicht um Schicht das Zugrundeliegende erkennbar“, so die Ideologie des Fotografen.

Die Ausstellung wird am 07.06.2019 um 11.00 Uhr im Foyer des Landratsamtes mit einem Grußwort des Landrats Martin Sailer und einführenden Worten des Künstlers eröffnet.


Vernissage: 07.06.2019, 11.00 Uhr
Landratsamt Augsburg, Prinzregentenplatz 4, Augsburg
Öffnungszeiten. Mo-Fr 7.30-12.30 Uhr, Do 14.00-17.30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 24.06.2019
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 01.06.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.