Anzeige

Kleine Ballerinen ganz groß mit dem russischen Nationalballett!

Augsburg: Kongresshalle | Am letzten Donnerstag den 31.Januar.2013 dürften die Balletteleven der Ballettschule Exercice Bobingen zum wiederholten mal in die große Ballettwelt schnuppern.
Wie schon im Jahr 2010 in dem Ballett Dornrösschen unterstützten die Kinder, unter der Leitung von Olga Moser, das russische Nationalballett aus Moskau bei ihrem diesjährigen Ballettklassiker; dem Schwanensee in der Kongresshalle Augsburg.
Zusammen mit dem "Corp de ballet" des Nationalballetts verzauberten die jungen Schwäne und Hofdamen das Publikum mit atemberaubenden Posen und zauberhaften Bühnenbildern.
Mit großer Vorfreude erwarteten die jungen Tänzer ihren Auftritt und studierten bis zum letzten Tag vor der Vorstellung die Choreographie des Balletts, damit auch alles perfekt klappt.
Beeindruckt von den professionellen Tänzern, eiferten die Kinder den großen Ballettstars mit großem Erfolg nach, welche nur wenige Meter vor ihren Augen die anspruchsvollen Soli und den "Pas de deux" des, von Marius Petipa erschaffenen, Schwanensee vorführten.
Für die Kinder war es ein spannender Einblick in das Leben einer Ballettcompany und in die Arbeit eines professionellen Tänzers.
Nicht zuletzt war es aber auch eine berreichernde Erfahrung und eine willkommene Motivation für die bevorstehenden Qualifikationen der diesjährigen Tanzmeisterschaften. Wir wünschen viel Kraft und viel Erfolg!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.