Anzeige

Keine Ermittlungen gegen Augsburger Bischof Mixa

Augsburg kann aufatmen, es werden keine Ermittlungen gegen Bischof Mixa aufgenommen. "Ein Tatverdacht hinsichtlich eines sexuellen Missbrauchs hat sich nicht best√§tigt", sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Helmut Walter heute. Die Hinweise auf einen Missbrauch waren aus dem Mitarbeiterkreis des Bistums Eichst√§tt gekommen und √ľber das Bistum Augsburg an die Generalstaatsanwaltschaft in M√ľnchen gegangen. Okay, und was wird jetzt? Findet ihr, dass eine Entschuldigung angebracht w√§re?
0
2 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.05.2010 | 22:51  
15.521
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 15.05.2010 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.