Anzeige

Japanisches Frühlingsfest im Botanischen Garten Augsburg

Rosenpavillon im Bot. Garten mit den Moderatoren vom Bayerischen Rundfunk und den Taiko Trommlern
Augsburg: Botanischer Garten | Heute fand im Botanischen Garten in Augsburg ein Event der besonderen Art statt : es wurde zum fünften Mal das Japanische Frühlingsfest gefeiert.
Geboten war ein prall gefülltes Programm mit Taiko Trommeln, Shihatsu, traditionellen Schwertkämpfen, der Vorstellung des Kimonos und einem Konzert auf der Bambusflöte. Aber auch Origami konnte man mit erleben, genauso wie Ikebana, die Blumensteckkunst. In der Gärtnerhalle war eine kleine Ausstellung Japanischer Töpferkunst und Malerei zu sehen. Nicht zuletzt konnte man gleich am Eingang eine Bosai Ausstellung bewundern.
Für das leibliche Wohl war ebenso gesorgt, es wurden japanische Spezialitäten angeboten.
Sogar der Wettergott hatte ein Einsehen. Nachdem es am Morgen noch leicht tröpfelte, kam gegen Mittag doch die Sonne durch.
Anwesend war auch der Bayerische Rundfunk. Die beiden Moderatoren Jenny Kramer und Oliver Christa führten gekonnt durch das umfangreiche Programm.
3
2
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
15
Karin König aus Waltenhausen | 09.05.2010 | 20:39  
32.547
Silvia B. aus Neusäß | 10.05.2010 | 11:45  
2.570
Else Siegel aus Krumbach | 10.05.2010 | 13:07  
16.954
Petra Kinzer aus Meitingen | 10.05.2010 | 23:09  
50.161
Christl Fischer aus Friedberg | 11.05.2010 | 13:53  
15.148
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 28.05.2010 | 21:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.