"Das Gersthofer Winterglühen" oder "Der etwas andere Weihnachtsmarkt".

Gersthofen 25.11.2011 / Der Christkindlsmarkt in Gersthofen zeigt sich von seiner besten Seite.
Mal abgesehen von kulinarischen Köstlichkeiten und Getänken, zeigen die Veranstalter eine lebendige Grippe mit drei echten Rentieren. Ein Highlight war ein kleines aber feines Feuerwerk, begleitet mit klassischer Musik, dass vom Balkon des Gersthofer Rathaus abgeschossen wurde. Ein weiterer Höhepunkt war ein Ballonglühen vom Gersthofer Ballonmuseum und die Gersthofer Stadtkapelle sorgte für gute Unterhaltung.
Das Winterglühen hat seine Pforten mit vielen Überraschungen noch bis 1.1.2012 geöffnet.
Ein Drehorgelorchester, eine Feuershow, Alphornbläser, Märchenzelt für Alt und Jung, Eis-Skulpturen-Schnitzer und vieles mehr werden in den kommenden Tagen im Gersthofer Winterglühen zu sehen sein.
1 9
7
7
1 6
1 7
4 12
2 9
1 11
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 19.12.2011
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 26.11.2011 | 11:45  
2.690
Martina Cross aus Meitingen | 26.11.2011 | 12:06  
1.296
Marc Lippold aus Wendeburg | 26.11.2011 | 13:01  
73.672
Axel Haack aus Freilassing | 26.11.2011 | 14:07  
15.177
Sandra Biegler aus Meitingen | 26.11.2011 | 18:59  
47.043
Kathrin Zander aus Meitingen | 26.11.2011 | 22:47  
87.150
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.11.2011 | 11:12  
50.383
Christl Fischer aus Friedberg | 03.12.2011 | 16:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.