Anzeige

Claudia Koreck: "I kon fliang"

(Foto: Holger Roschlaub, www.claudia-koreck.de)
"I bin auf'm Weg noch irgendwo, gleich wo i hikim, es is schee do", so singt Claudia Koreck in ihrer Debutsingle "Fliang". Richtig gelesen, die junge Mundart-Sängerin aus Traunstein singt auf bairisch und das mit beachtlichen Erfolg.

Begonnen hat der Erfolgszug der Traunsteiner Songwriterin vor einigen Jahren, als der Radiosender Bayern3 das junge Talent entdeckte und förderte. Ihre erste Single "Fliang" erschien im Sommer 2007, die eines der Sommerlieder des Jahres war.
Anfang dieses Jahres kam ihr zweites Album "Barfuaß um die Welt" auf den Markt. Viele Erlebnisse, die sie auf einer Reise rund um die Welt gemacht hat, verarbeitet sie darin. Nur wenige Wochen darauf, im Februar 2009, vertrat sie beim "Bundesvision Song Contest" würdig das Bundesland Bayern mit "I wui, dass du woaßt".

"Wenn des alles war" singt Claudia Koreck und gibt so schnell nicht auf. Seit zwei Jahren ist sie immer wieder auf Konzerten zu sehen. Momentan ist sie auf "Barfuaß um die Welt"-Tour unterwegs, die noch bis Anfang Oktober geht.

Wer also den Wunsch verspürt, die oberbayerische Sängerin live zu erleben, sollte sich beeilen. Termine, Bilder und weitere Informationen rund um das Traunsteiner Jungtalent findet man HIER!

Lassen wir uns überraschen, was sie auf ihrer Tour barfuß um die Welt erlebt hat. Und wer sich schon überraschen lassen hat, darf gerne auf myheimat.de einen Beitrag mit dem Stichwort Claudia Koreck
0
6 Kommentare
1.539
Stefan Schlamelcher aus Wunstorf | 22.09.2009 | 21:22  
1.539
Stefan Schlamelcher aus Wunstorf | 22.09.2009 | 21:25  
587
Miriam Hänle aus Ochsenhausen | 13.11.2009 | 10:26  
15
Wilhelm Heckel aus Hersbruck | 17.11.2009 | 20:40  
15
Wilhelm Heckel aus Hersbruck | 17.11.2009 | 20:41  
1.621
Rosina Obermayer aus Augsburg | 10.02.2010 | 16:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.