Anzeige

Andreaskapelle - Basilika St. Ulrich

Augsburg: Basilika St. Ulrich und Afra | Gleich hinter dem schmiedeeisernen Kirchengitter befindet sich die  Andreaskapelle.

Die Andreaskapelle geht ebenfalls auf eine Stiftung der Familie Fugger (1480) zurück und wurde von 1578 bis 1584 als Grabkapelle für Markus Fugger ausgebaut. Der dreigeschossige Flügelaltar aus marmoriertem und vergoldeten Holz zeigt die Kreuzigung und Passion Christi (Entwurf Friedrich Sustris, ausgeführt um 1580 durch Wendel Dietrich). Die Kapelle wird gemeinsam mit der Simpertuskapelle durch die Arkadenschranke von 1582 abgeschlossen.
( DEN TEXT habe ich WIKIPEDIA entnommen ).
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.