Anzeige

Adventsbasar zugunsten des St. Vinzenz-Hospizes

Augsburg: Klinik Vincentinum | Der Adventsbasar des St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. bietet auch dieses Jahr wieder schönen Adventsschmuck oder ausgefallene, handgearbeitete Weihnachtsgeschenke.

Am Samstag, dem 17. November gibt es im Eingangsbereich der Klinik Vincentinum in Augsburg, Franziskanergasse 12, von 9 bis 16 Uhr ein vielfältiges Angebot, das von handgearbeitetem Adventsschmuck über selbst gestrickte Socken bis hin zu kleinen kulinarischen Köstlichkeiten reicht, die sich zum Verschenken oder selbst Genießen eignen.

Der gesamte Erlös des Adventsbasars kommt dem St. Vinzenz-Hospiz in Hochzoll zugute, um den Dienst an Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen zu unterstützen.

Eine weitere Möglichkeit, selbst gemachte Geschenke und Adventsdekoration zu erstehen und damit gleichzeitig die ambulante, stationäre Hospizarbeit bzw. die Hospizarbeit in Alten- und Pflegeheimen zu unterstützen, bietet der Adventsmarkt der Pfarrei Zwölf Apostel. Auch hier ist der St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. mit einem Stand vertreten. Der traditionelle Adventsmarkt findet am Samstag, dem 1. Dezember von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, dem 2. Dezember von 10 bis 18 Uhr im Pfarrsaal Zwölf Apostel in Hochzoll statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.