Anzeige

Wohin wechselt Jarolim?

Am 30. Juni 2012 läuft der Vertrag von David Jarolím beim Hamburger SV aus. Wohin der Tscheche nach neun Jahren beim HSV wechseln wird, steht bislang noch nicht fest. Gerüchten zu Folge könnte der Routinier in der kommenden Saison in der französischen Ligue 1 spielen.

Nach neun Jahren beim Hamburger SV muss sich der 33-jährige defensive Mittelfeldspieler trotz seines Stammplatzes in der Rückrunde von seinem Verein trennen. Auf fussballtranfers.com erklärte David Jarolím im März: „Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, das sei mir egal. Der HSV ist mein Verein, ich wäre lieber geblieben“. Bislang war noch nicht klar, wohin der Weg des ehemaligen Nationalspielers führen wird. Doch seit kurzem verdichten sich die Gerüchte immer mehr, dass er in die französische Ligue 1 wechseln könnte. Stade Brest, Stade Rennes und Aufsteiger SC Bastia sollen an dem 33-Jährigen, der im rechten sowie im zentralen defensiven Mittelfeld spielen kann, interessiert sein. Jarolím, der insgesamt 318 Spiele in der Bundesliga absolvierte, kann sich einen Wechsel nach Frankreich offenbar vorstellen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.