Anzeige

Let´s Dance 2012: Mandy Capristo ist raus

Niemand hätte erwartet, dass Mandy Capristo bereits in der sechsten Folge Let´s Dance 2012 verlassen muss. Am Mittwoch sollten alle Kandidaten einen „Magic Moment“ ihres Lebens performen. Mandy Capristo und Stefano Terrazzino konnten mit ihrem Freestyle zu „Stand Up For Love“ weder Jury noch Publikum mitreißen.

Die schöne Mandy Capristo und ihr Tanzpartner Stefano Terrazzino hatten bereits in der letzten Show bei Let´s Dance 2012 Probleme damit, Emotionen zu zeigen. Das fiel auch in dieser Woche auf. Maite Kelly sagte enttäuscht: „Du hast deinen Partner keinen Moment angeschaut!“. Auch Jurorin Motsi Mabuse die in den vergangen Auftritten immer etwas zu loben fand, urteilte: „Da waren zu viele Hebefiguren und zu wenig Tanz.“ Am Ende war das Paar mit 19 Punkten nicht das schlechteste, musste die Show aber verlassen. Mandy konnte die Zuschauer auf die Reise ihres „Magic Moments“ nicht mitnehmen.

Wie lange bleibt Lars Riedel noch drin?

Man wundert sich, was in den Köpfen der Zuschauer vorgeht. Mandy, die immer eine solide Leistung brachte musste gehen und Lars Riedel der für seine Vorstellung nur 8 Punkte bekam, durfte eine Runde weiter. Lars lief mehr übers Parkett, währen seine Tanzpartnerin Marta Arndt zu dem Song „Eye Of The Tiger“ um ihn herumwirbelt. Der Leichtathlet wollte damit seinen magischen Moment bei den Olympischen Spielen widerspiegeln. Joachim Llambi war mit seinem Urteil sehr hart: „ Das war Schrott! Da war fast nix drin. Das bisschen Pso Doble kann jeder Anfänger in Frielings Tanzschule besser“. Trotz der harten Kritik blieben ihm seine Fans treu und verhalfen ihm mit ihren Anrufen in die nächste Show.

Ex Profi Sportlerin Magdalena Brzeska und ihr Tanzpartner Erich Klann dürfen nicht unerwähnt bleiben. Sie sorgten mit ihrem Auftritt zu „One Moment in Time“ für einen magischen Moment und wurden mit 35 Punkten belohnt. Als die beiden tanzten, war deutlich zu sehen, wie sie das Publikum und die Jury verzauberten. Damit waren sie das beste Paar. Der Tanz der blinden Sängerin Joana Zimmer und Christian Polanc war der emotionalste Auftritt des letzten Abends. Joana ist von der Teilnahme bei Let´s Dance 2012 so begeistert, das die Zeit, in der sie das Tanzen lernte ihr „Magic Moment“ war. Sie tanzten sich mit dem passenden Titel „When You Taught Me How To Dance“ auf 27 Punkte.

Rebecca Mir in ganz wenig Leder

Rebecca Mir und Massimo Sinató legten mit dem Song „S&M“ von Rihanna eine heiße Nummer aufs Parkett. Mit ihrem Lederoutfit und ihrem Tanz konnte sie einen Teil der Jury komplett überzeugen und bekam von Roman Frieling und Maite Kelly 10 Punkte. Motsi Mabuse lobt zwar den Ehrgeiz des Tanzpaares wüschst sich beim nächsten Mal aber mehr Feingefühl. Mit 33 Punkten landeten die Beiden auf dem zweiten Platz. Schlagersänger Patrick Lindner und Isabel Edvardsson tanzten zu dem Lied „Der Pariser Tango“. Bei dem männlichen Teil der Jury hielt sich die Begeisterung in Grenzen. Doch Motsi war anderer Meinung: „Für mich war es das Gegenteil von dem, was Herr Lambi gesagt hat. Du bist heute ein voller Entertainer für uns alle!“. Am Ende gab es für den Auftritt 22 Punkte. Stefanie Hertel und Sergiy Plyuta konnten das Gefühl ihres „Magic Moments“ zu „Waterloo“ von ABBA nicht ganz übertragen. Roman Frieling und Motsi Mabuse waren begeistert. Am Ende verteilte die Jury 24 Punkte. Wir sind gespannt wie es nächste Woche weitergeht. Weitere Informationen finden Sie unter rtl.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.