Anzeige

Kristen Stewarts Meinung zu Robert Pattinson als Batman

Nun hat sich Robert Pattinsons Ex, Kirsten Stewart, dazu geäußert (Foto: Robert Pattinson + Kristen Stewart_Bang Showbiz)

Nach Christian Bale übernimmt nun ein Vampir die Rolle des DC-Superhelden “Batman”. Kristen Stewart äußert sich über Robert Pattinson als neuer Batman.

Die Nachricht, dass Robert Pattinson in Zukunft die Rolle des “Batman” übernimmt, sorgte bei den Fans für gemischte Reaktionen. Die Community des “Twilight”-Stars unterstützt den Schauspieler und freut sich schon auf den Film. Seine Kritiker haben allerdings bereits angekündigt den Film zu boykottieren und eine Petition gestartet, die Warner Bros. dazu bringen sollte, ihre Wahl für die Rolle nochmal zu überdenken. Pattinson selbst hat mit mehr Hass wegen der Rolle gerechnet: “Um ehrlich zu sein, war es weniger hasserfüllt, als ich erwartet habe. Es macht viel mehr Spaß, wenn man ein Außenseiter ist. Es gibt keine Erwartungen an einen.”

Nun hat sich Robert Pattinsons Ex, Kirsten Stewart, dazu geäußert 

Wer allerdings schlechte Stimmung zwischen den ehemalige Co-Stars erwartet, liegt völlig falsch. Während sie ihren eigenen Film “Seberg” beim internationalen Filmfestival in Toronto promotete, wurde Stewart von “Variety” auf die neue Rolle des 33-jährigen angesprochen und reagierte sehr positiv: “Ich habe das Gefühl, dass er der einzige ist, der diese Rolle spielen kann. Ich freue mich so sehr für ihn. Es ist verrückt.” Außerdem ist sie der Meinung, dass der “Edward Cullen”- Schauspieler die “perfekten Wangenknochen” hat um den reichen Playboy Bruce Wayne zu spielen. Doch dabei ist sie nicht die einzige. Auch Dakota Fanning bezeichnet diese Entscheidung als “genial” und ist sich sicher, dass Robert seine Sache gut machen wird. Um das herauszufinden müssen sich Fans und Kritiker noch gedulden. Der neue “Batman”-Film von Regisseur Matt Reeves soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen und die Jugendgeschichte des Superhelden zeigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.