Anzeige

EM 2012: Niederlandes letzter Strohhalm – Schießt Cristiano Ronaldo Portugal ins Viertelfinale?

Wenn am kommenden Sonntag um 20.45 Uhr im Metalist Stadion in Charkiw Portugal auf die Niederlande trifft, ist es für das Oranje-Team der letzte Strohhalm das Viertelfinale der Europameisterschaft 2012 noch zu erreichen. Doch selbst bei einem Sieg ist die Mannschaft von Bert van Marwijk auf die Schützenhilfe der deutschen Nationalmannschaft angewiesen.

Die niederländische Elftal galt als einer der heißesten Anwärter auf den Titel bei der Europameisterschaft 2012. Mit großer Vorfreude sah man dem Spiel gegen den Erzrivalen Deutschland entgegen. Wollten die Oranjes doch Revanche für das blamable 0:3 im Herbst letzten Jahres nehmen. Nach zwei Spielen in der Gruppe B reiben sich die holländischen Fans allerdings verwundert die Augen. Gegen Dänemark gab es eine nichterwartete 0:1 Niederlage und im Spiel gegen Deutschland präsentierte sich die hochgelobte Offensive überraschend wirkungslos. Mit null Punkten belegt der Vizeweltmeister von 2010 somit den letzten Platz in der Gruppe.

Zwar hatten die Niederländer laut kicker.de-Statistik insgesamt 14 Torschüsse zu verbuchen, letztendlich kamen aber nur vier auf den Kasten von Keeper Manuel Neuer. Das ergab eine Schussgenauigkeit von gerade einmal 36,4 %. Zu wenig für die Mannschaft von Bert van Marwijk. Im Spiel gegen die Portugiesen ist nun die letzte Chance, das Viertelfinale bei der Europameisterschaft 2012 doch noch zu erreichen. Dazu müssen die Holländer allerdings gegen Portugal drei Punkte einfahren und ausgerechnet auf die Schützenhilfe von Joachim Löw’s Truppe hoffen. Die spielen parallel gegen Dänemark.

Niederlande mit offensiverer Ausrichtung – Doppelspitze mit Huntelaar und van Persie
Gegen Portugal kann die Niederlande wieder auf die Hilfe von Innenverteidiger Joris Mathijsen bauen. Der Kicker vom FC Malaga musste gegen Dänemark aufgrund einer Oberschenkelzerrung passen. Neben ihm wird John Heitinga als weiterer Innenverteidiger spielen. Gregory van der Wiel und Jetro Willems nehmen die Außenverteidiger-Positionen ein. Vor allem van der Wiel wird eine Schlüsselrolle einnehmen. Er wird auf Cristiano Ronaldo treffen. Im Mittelfeld wird der gegen Deutschland schwache Mark van Bommel voraussichtlich gegen den offensiveren Rafael van der Vaart ersetzt werden. Seine Absicherung wird Nigel de Jong übernehmen. Arjen Robben wird wohl wie Wesley Sneijder ebenfalls wieder auflaufen. Ibrahim Affelay hingegen wird für Klaas-Jan Huntelaar Platz machen müssen. Der wird neben Robin van Persie stürmen. Torwart Maarten Stekelenburg wird versuchen seinen Kasten diesmal sauber zu halten.

Fremdkörper Cristiano Ronaldo
Erst drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit konnte der eingewechselte Silvestre Varela den 3:2 Siegtreffer für Portugal im Spiel gegen Dänemark erzielen. Superstar Cristiano Ronaldo präsentierte sich vor allem im Abschluss schwach. Zweimal hatte er die vorzeitige Entscheidung auf dem Fuß, scheiterte einmal jedoch an Dänemarks Keeper Stephan Andersen, ein andermal am eigenen Unvermögen. Viel mehr wirkt der 27-Jährige innerhalb der Selecao wie ein Fremdkörper. Beim viel umjubelten Siegtreffer rannten nahezu alle Spieler zu Varela, nur der Kapitän blieb im Strafraum liegen. Dennoch wird auch Ronaldo alles daran setzten, am Sonntag mit Portugal einen Sieg einzufahren und damit ins Viertelfinale der EM 2012 einzuziehen.

Rui Patricio wird dabei wie gewohnt im Tor der Portugiesen stehen. laut kicker.de werden Fabio Coentrao und Jao Pereira als Außenverteidiger sowie Bruno Alves und Pepe als Innenverteidiger die Viererabwehrkette bilden. Das Mittelfeld besteht voraussichtlich wieder aus fünf Spielern. Miguel Veloso wird dabei auf der Sechserposition agieren. Jao Moutinho und Raul Meireles spielen zentral. Superstar Cristiano Ronaldo spielt auf der linken Außenbahn, sein Konterpart wird Nani sein. Wie auch gegen Tschechien wird wohl Helder Postiga das Sturmzentrum besetzten. Denkbar ist aber auch, dass Torschütze Silvestre Varela von Anfang an stürmen könnte.

Weitere interessante Beiträge:

Fifa Mafia rezensiert - Thomas Kistner ist der Spur des Geldes gefolgt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.