Anzeige

Borussia Mönchengladbach: Bram Nuytinek und John Guidetti im Anflug?

Der Niederländer Bram Nuytinek vom NEC Nijmegen und der Schwede John Guidetti von Manchester City sollen die Abgänge von Dante und Marco Reuss bei Borussia Mönchengladbach in der neuen Saison kompensieren. Die Verpflichtung von David Hoilett scheint noch nicht unter Dach und Fach zu sein.

Auf der Suche nach einem Nachfolger von Dante scheint Gladbachs Trainer Lucien Favre fündig geworden zu sein. Laut dem niederländischen Magazin „Elfvoetbal“ soll Bram Nuytinek künftig in der Innenverteidigung der Fohlen auflaufen. Der holländische U21 Nationalspieler ist wie Dante Linksfuß und steht noch bis 2015 beim NEC Nijmegen unter Vertrag. Wie hoch die Chancen für eine Verpflichtung stehen, wird sich zeigen. Neben dem Bundesligisten haben noch der FC Everton, Juventus Turin, der SSC Neapel und Ajax Amsterdam Interesse am 22-Jährigen. Der Verteidiger absolvierte in der abgelaufenen Saison 25 Ligaspiele und erzielte dabei zwei Tore.

Schwede John Guidetti ebenfalls interessanter Kandidat
Ebenfalls auf der Einkaufsliste steht der Schwede John Guidetti. Der Mittelstürmer ist bis 2014 an Manchester City gebunden und war letzte Saison an Feyenoord Rotterdam ausgeliehen. Beim englischen Meister besitzt er jedoch geringe Chancen auf Einsatzzeiten. Guidetti als auch Nuytinek sollen über enormes Entwicklungspotenzial verfügen und somit optimal in das Konzept von Sportdirektor Max Eberl und Trainer Lucien Favre passen.

Die Verpflichtung von David Hoilett hingegen wird von Seiten der Gladbacher noch immer nicht bestätigt. Mehreren Medienberichten zufolge wurde der Transfer bereits als perfekt vermeldet, eine Unterschrift blieb bisher scheinbar allerdings aus.

Weitere interessante Beiträge zur Fußball Bundesliga:

1. FC Köln: Wechsel von Slawomir Peszko zu Bursaspor steht kurz bevor
Kuyt gibt HSV Korb und wechselt in die Türkei
Bundesliga: Holt sich der BVB den türkischen Toptorjäger Burak Yilmaz?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.