Anzeige

Herr Todt bringt Kultur in die Stadt

Dank Herrn Todt kam die

Hl. Nacht in die Brunnenstadt


Die Hl Nacht von Thoma kam Dank des

Königsbrunner Kulturreferenten Todt

in die Brunnenstadt Königsbrunn und wurde zum

Erlebnis für etwa hundert teils betagte

Zuhörer. Der vom Stadttheater Ingolstadt

bekannte Schauspieler Peter Greif bemühte sich

seine Mundart an die Legende von Ludwig Thoma anzupassen, was nur bedingt gelang. Das Gesangduo welches die Legende der Weihnachtsgeschichte musikalisch umspannte gab der Veranstaltung eine besondere Note, wenngleich nur der weibliche Part des Duos verständlich zu Gehör gebracht wurde. Dem männlichen Part des Duos gelang es nicht seine Mundart dem Königsbrunner Publikum zu übermitteln, was aber nicht unbedingt ihm anzulasten ist, da das Gesangsduo von der östlichen Seite der Sprachengrenze des Lechs angereist war. Hatte man vor der Veranstaltung Bedenken das es einen frieren würde, so war man nach der Veranstaltung froh, das einem der "Hintern" nicht verbrannte. Aber allen Recht getan ist eine Kunst die Niemand kann. Alles in allem aber eine gelungene Auftaktveranstaltung der Serie "Kulturreferent Todt lädt ein". Weiter so, Kultur ist eine wichtige Lebensader für eine aufstrebende Stadt wie Königsbrunn.


Kurt Aue, ehem. Königsbrunner Kreis - und Stadtrat, jetzt Augsburg Haunstetten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.