Anzeige

Erster Patient aus dem Landkreis an Corona verstorben

Augsburg: Landratsamt |

Aktuell 250 bestätigte Fälle


„Wir haben im Landkreis Augsburg leider einen Menschen durch das Corona-Virus verloren“, teilt Landrat Martin Sailer am Samstagabend mit. Ein 64-jähriger Mann sei an der Lungenkrankheit verstorben. „Unser Beileid gilt den Angehörigen und allen, denen der Verstorbene lieb und teuer war“, so Sailer. Die Zahl der Infizierten beläuft sich aktuell auf 250 Personen. 86 Menschen sind nach der Erkrankung wieder genesen, 315 befinden sich derzeit in Quarantäne und 879 haben die Quarantäne bereits hinter sich.
0
1 Kommentar
50.719
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 06.04.2020 | 09:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.