Anzeige

Zeit zu zweit auf dem Bayerisch-Schwaben Tandem

Landrat Martin Sailer und Landkreismaskottchen Zorro bei ihrer ersten Probefahrt auf dem Bayerisch-Schwaben Tandem.

Landrat Martin Sailer und das Landkreismaskottchen Zorro empfangen Tandem im Kloster Oberschönenfeld

Am vergangenen Donnerstag war es endlich soweit: Landrat Martin Sailer empfing zusammen mit dem Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben und zahlreichen Medienvertretern das Bayerisch-Schwaben Tandem im Kloster Oberschönenfeld. Das Tandem macht bis zum 20. Juni Halt im Landkreis und kann durch die Unterstützung von ReAL West e. V. und des Begegnungslandes Lech-Wertach e. V. von interessierten Bürgerinnen und Bürgern in Fischach und Königsbrunn kostenlos ausgeliehen werden. „Es ist mir ein wichtiges Anliegen, dass der sanfte Tourismus bei uns in der Region gefördert wird. Die Aktion ist eine tolle Gelegenheit, auf dem Tandem etwas Neues zu erleben und den Landkreis und seine Natur zu erkunden. Ich freue mich, dass viele Landkreisbürgerinnen und -bürger das Angebot wahrnehmen“, so Landrat Martin Sailer.

Auch das Landkreismaskottchen Zorro versprühte wieder seinen Charme und drehte anschließend noch eine Testrunde auf dem Tandem mit dem Landrat.

Nähere Informationen zur gesamten Aktion entnehmen Sie den Hinweisen auf der Homepage des Tourismusverbands Bayerisch-Schwaben blog.bayerisch-schwaben.de/tandem.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.